Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Fussball

2. Liga interregional

Linth – Kreuzlingen 4:0 (1:0)

SGU Linth Arena – 180 Zuschauer – SR Morina.

Tore: 45. Sanchez 1:0. 60. Feldmann 2:0. 62. Ismaili 3:0. 82. Feldmann 4:0.

Linth: Savanovic; Hauer, Stefl, Feldmann, Hren; Pizzi, Ismaili, Brezina, Carava (68. Schindler), Schiesser (74. Gössi); Sanchez (78. Bischofberger).

Kreuzlingen: Kessler; Tütünci, Votta, Seger, Narr, Fantov; Mathys, Juchli (65. Frick), Vieira (68. Misini); Pentrelli, Bode.

Bemerkungen: Linth ohne Sabanovic (verletzt), Stahel, Schnyder, Skoranjec und Lleshaj (alle nicht im Aufgebot). Kreuzlingen ohne Soares, Dodes, Schröder (alle gesperrt), Affentranger und Wulf (beide verletzt). – 42. Lattenschuss Ismaili. – Verwarnung: 58. Juchli (Foul).

Frauenfeld – Einsiedeln 4:0 (3:0)

Kleine Allmend – 200 Zuschauer.

Tore: 23. Di Lionardo 1:0. 26. Erdal 2:0. 31. Maag 3:0. 77. Erdal 4:0.

Frauenfeld: Bretscher; Cura, Christian Schlauri (46. De Matos), Angst, Signer; Maag, Gorte, Haag (55. Sadik Ali); Kälin (66. Lucarelli), Erdal, Di Lionardo.

Einsiedeln: Horg; Schnidrig; Eberle, Petrig, Steiner; Huber (71. Langhart), D’Alto, Seeholzer, Schönbächler; Beier (55. Petkovic), Marty.

Bemerkungen: Frauenfeld ohne Exouzidis, Serafino (beide verletzt), Eggmann (rekonvaleszent), Alexander Schlauri (Schule), Ognissanti, Nezaj, Musaj (alle nicht im Aufgebot). – Verwarnungen: 18. Haag. 82. Petrig. – 19. Seeholzer (Einsiedeln) verschiesst Penalty.

NLA Frauen

Kreuzlingen – Yverdon/Crissier 30:28 (16:13)

Egelsee – 100 Zuschauer – SR Schlegel/Steiner.

Strafen: 4-mal 2 Minuten gegen Kreuzlingen, 5-mal 2 Minuten gegen Yverdon/Crissier.

Kreuzlingen: Stein (1.-26./1 Parade), Hajduk (26.-43./5), Roganovic (43.-60./3); Grathwohl, Singer-Duhanaj (8), Strmsek (5/3), Klein (2), Weidmann (5), Siller, Marku (3), Winger, Sivka (3), Maier (3), Rothacker (1).

Yverdon/Crissier: Strub (1.-10./0 Paraden), Fathi (10.-60./9); Le Gallo (2), Leimer (5), Cuny (1), Daran (6), Langelotti (1), Werro (5), Asticher, Sauty, Le Men (8), Bud.

Bemerkungen: Kreuzlingen ohne Bailon und Biegel (beide verletzt). – Penaltys: Kreuzlingen 3/3, Yverdon/Crissier 0/0.

NLA Männer

Playoff. Viertelfinals. 1. Runde

Schönenwerd – Amriswil 0:3

(18:25, 22:25, 20:25)

Betoncoupe Arena – 180 Zuschauer – SR Kälin/Grellier.

Startformation Amriswil: Djokic, Ljubicic, Steigmeier, Jakovljevic, Mote, Howatson, Daniel (Libero).

2. Runde am Samstag, 24. März, in Amriswil.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.