Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Fussball

Dwamena wieder einsatzbereit

Der FC Zürich kann wieder auf Raphael Dwamena zählen. Die Ärzte gaben nach kardiologischen Untersuchungen grünes Licht für einen Einsatz des 22-jährigen Ghanaers. Ende August war der Transfer des Stürmers von Zürich zu Brighton gescheitert, weil der Clubarzt bei Dwamena einen Zufallsbefund am Herz festgestellt hatte.

YB drei Monate ohne Bertone

Die Young Boys müssen drei Monate auf Leonardo Bertone verzichten. Der Mittelfeldspieler zog sich gegen Lugano eine Verletzung am rechten Fussgelenk zu und muss sich operieren lassen.

Schweizer Cup

Sechzehntelfinals:

Hergiswil (2.i) – Schötz (1.)1:3 (1:2)

Heute spielen

16.00 YF Juventus (PL) – Lausanne-Sport

16.00 Lausanne-Ouchy (PL) – Sion

16.00 Bassersdorf (2.) – Zürich

17.30 Münsingen (1.) – Schaffhausen (ChL)

18.00 Servette (ChL) – Luzern

18.00 Kosova (1.) – Rapperswil-Jona (ChL)

Morgen spielen

14.00 Linth (2.i) – St. Gallen

14.00 Delémont (1.) – Winterthur (ChL)

14.30 Köniz (PL) – Lugano

15.00 Old Boys (PL) – Young Boys

15.00 Wil (ChL) – Thun

15.30 Biel (2.i) – Grasshoppers

15.30 Echallens (1.) – Xamax (ChL)

16.00 Chiasso (ChL) – Basel

Promotion League

8. Runde. Heute spielen: 16.30 Brühl – Breitenrain. 17.00 Bavois – Basel II. 17.30 Yverdon – Sion II.

1. Kriens 7 6 1 0 20:6 19

2. Nyon 7 5 0 2 17:7 15

3. Yverdon 7 5 0 2 16:11 15

4. Brühl 7 4 1 2 13:10 13

5. Zürich II 7 3 3 1 14:12 12

6. Chaux-de-F. 7 3 2 2 10:7 11

7. Breitenrain 7 3 2 2 13:12 11

8. Basel II 7 2 3 2 14:10 9

9. Lausanne-O. 7 2 2 3 14:16 8

10. Bavois 7 2 1 4 7:10 7

11. Old Boys 7 1 3 3 11:11 6

12. Sion II 7 1 3 3 10:13 6

13. Cham 7 1 3 3 9:16 6

14. YF Juventus 7 2 0 5 6:13 6

15. Köniz 7 2 0 5 9:18 6

16. United Zürich 7 2 0 5 10:21 6

1. Liga

Gruppe 3. Heute spielen: 16.00 Red Star – Thalwil. 16.00 Winterthur II – Tuggen. 17.00 Seuzach – St. Gallen II. 17.00 Gossau – Höngg. 17.00 Eschen/Mauren – Bellinzona. – Morgen spielen: 14.30 Mendrisio – Wettswil-Bonstetten. – Tabelle: 1. Bellinzona 6/16. 2. Thalwil 6/11. 3. FC Tuggen 6/10 (10:6). 4. Gossau 6/10 (12:10). 5. Mendrisio 6/9 (7:6). 6. Red Star 6/9 (12:12). 7. Kosova 6/8 (7:5). 8. Winterthur II 6/8 (18:20). 9. Höngg 6/8 (9:12). 10. Wettswil-Bonstetten 6/7. 11. Eschen/Mauren 6/6. 12. Seuzach 6/5. 13. St. Gallen II 6/4. 14. Balzers 6/3.

WM-Qualifikation der Frauen

Gruppe 2.

1. Runde:

Albanien – Schweiz1:4 (0:3)

Polen – Weissrussland4:1 (3:1)

Albanien – Schweiz 1:4 (0:3)

Elbasan (ALB) – Sr. Rayner (GBR).

Tore: 23. Brunner 0:1. 39. Bachmann 0:2. 41. Crnogorcevic (Foulpenalty) 0:3. 67. Dickenmann 0:4. 81. Begolli 1:4

Schweiz: Thalmann; Brunner, Wälti, Kiwic (46. Terchoun), Maritz (65. Stierli); Aigbogun, Zehnder, Dickenmann, Crnogorcevic; Bachmann, Reuteler (46. Ismaili).

Kölns Hector fällt aus

Köln muss in den kommenden Wochen auf Verteidiger Jonas Hector verzichten. Der 27-jährige Internationale erlitt im Spiel gegen Arsenal einen Riss des Syndesmosebandes.

Mögliche deutsche Spielorte für EM 2024 bekannt

Der Deutsche Fussball-Bund (DFB) entschied für Berlin, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt, Gelsenkirchen, Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart als Spielorte, sollte Deutschland den Zuschlag für die Austragung der EM 2024 erhalten. Bremen, Mönchengladbach, Nürnberg und Hannover wurden hingegen nicht berücksichtigt. Neben Deutschland hat sich auch die Türkei um die EM-Endrunde 2024 beworben.

Stadionpremiere für Atlético

Nach sechs Jahren Bauzeit und Investitionen von knapp 300 Millionen Euro kann Atlético Madrid heute erstmals in seinem neuen Stadion «Wanda Metropolitano» auflaufen. Das Stadion hat eine Kapazität von 67 703 überdachten Plätzen und steht im Osten der spanischen Hauptstadt.

Real Madrid mit Umsatzrekord

Real Madrid hat in der vergangenen Saison mit 674,6 Millionen Euro einen neuen Umsatzrekord aufgestellt. Im vorangegangenen Geschäftsjahr hatte der Champions-League-Sieger und spanische Meister 620,1 Millionen Euro eingenommen. Der Gewinn nach Abzug der Steuern beläuft sich auf 21,4 Millionen Euro.

Deutschland

Bundesliga. 4. Runde: Hannover – Hamburg 2:0 (0:0)

1. Hannover 3 3 1 0 5:1 10

2. Dortmund 3 2 1 0 5:0 7

3. Hoffenheim 3 2 1 0 5:2 7

4. Leipzig 3 2 0 1 6:3 6

5. Schalke 3 2 0 1 5:2 6

6. Bayern M. 3 2 0 1 5:3 6

7. Hamburg 4 2 0 2 4:5 6

8. Augsburg 3 1 1 1 5:3 4

9. Gladbach 3 1 1 1 3:3 4

10. Hertha Berlin 3 1 1 1 3:3 4

11. Frankfurt 3 1 1 1 1:1 4

12. Wolfsburg 3 1 1 1 2:4 4

13. Mainz 3 1 0 2 3:3 3

14. Stuttgart 3 1 0 2 2:5 3

15. Freiburg 3 0 2 1 1:4 2

16. Bremen 3 0 1 2 1:4 1

17. Leverkusen 3 0 1 2 4:8 1

18. Köln 3 0 0 3 1:7 0

Hannover – Hamburg 2:0 (0:0)

49 000 Zuschauer – Tore: 50. Harnik 1:0. 82. Bebou 2:0. – Hannover mit Schwegler.

England

Premier League. 5. Runde: Bournemouth – Brighton 2:1.

1. Manchester U. 4 3 1 0 12:2 10

2. Manchester C. 4 3 1 0 10:2 10

3. Chelsea 4 3 0 1 8:5 9

4. Watford 4 2 2 0 7:3 8

5. Tottenham 4 2 1 1 7:3 7

6. Huddersfield Town 4 2 1 1 4:2 7

7. Burnley 4 2 1 1 5:4 7

8. Liverpool 4 2 1 1 8:8 7

9. West Bromwich 4 2 1 1 4:4 7

10. Newcastle United 4 2 0 2 4:3 6

11. Arsenal 4 2 0 2 7:8 6

12. Stoke 4 1 2 1 4:4 5

13. Southampton 4 1 2 1 3:4 5

14. Swansea 4 1 1 2 2:5 4

15. Everton 4 1 1 2 2:6 4

16. Brighton 5 1 1 3 4:7 4

17. Leicester 4 1 0 3 6:8 3

18. West Ham 4 1 0 3 4:10 3

19. Bournemouth 5 1 0 4 3:9 3

20. Crystal Palace 4 0 0 4 0:7 0

Spanien

La Liga. 4. Runde: Eibar – Leganes 1:0.

1. FC Barcelona 3 3 0 0 9:0 9

2. San Sebastian 3 3 0 0 10:4 9

3. FC Sevilla 3 2 1 0 5:1 7

4. Athletic Bilbao 3 2 1 0 3:0 7

5. Eibar 4 2 0 2 2:4 6

6. Leganes 4 2 0 2 3:3 6

7. Real Madrid 3 1 2 0 6:3 5

8. Valencia 3 1 2 0 3:2 5

9. Atlético Madrid 3 1 2 0 7:3 5

10. Levante 3 1 2 0 4:3 5

11. Getafe 3 1 1 1 2:2 4

12. Girona 3 1 1 1 3:4 4

13. Villarreal 3 1 0 2 3:5 3

14. Betis Sevilla 3 1 0 2 3:6 3

15. Las Palmas 3 1 0 2 4:7 3

16. Celta Vigo 3 1 0 2 4:5 3

17. La Coruña 3 0 1 2 4:9 1

18. Esp. Barcelona 3 0 1 2 1:7 1

19. Malaga 3 0 0 3 1:5 0

20. Alaves 3 0 0 3 0:4 0

Frankreich

Ligue 1. 6. Runde: Toulouse – Bordeaux 0:1. – Tabellenspitze: 1. Paris Saint-Germain 5/15 (19:3). 2. Monaco 5/12 (14:8). 3. Bordeaux 6/12 (10:6). 4. Lyon 5/11 (11:5). 5. Saint-Etienne 5/10 (6:4). 6. Caen 5/9 (5:3). 7. Angers 5/7 (7:5).

NLA

3. Runde:

Heute spielen

17.00 Wacker Thun – Endingen

17.30 Kadetten Schaffhausen – Suhr Aarau

17.30 Pfadi Winterthur – Bern Muri

18.00 Kriens-Luzern – Fortitudo Gossau

Morgen spielen

16.00 Amicitia Zürich – St. Otmar

1. Wacker Thun 2 2 0 0 66:43 4

2. Pfadi W’thur 2 1 1 0 52:40 3

3. Suhr Aarau 2 1 1 0 48:47 3

4. Bern Muri 1 1 0 0 33:25 2

5. Kadetten SH 1 1 0 0 33:29 2

6. Kriens-Luzern 1 1 0 0 27:24 2

7. Gossau 1 0 0 1 20:34 0

8. Endingen 2 0 0 2 52:61 0

9. St. Otmar 2 0 0 2 52:65 0

10. GC Amicitia 2 0 0 2 44:59 0

Rücktritt von Pascal Bucher

Der Schweizer Kunstturner Pascal Bucher wird Ende Oktober das Nationalkader verlassen, dem er seit 2010 angehört. Bucher ist vierfacher WM- und fünffacher EM-Teilnehmer. 2014 und 2015 gehörte Bucher zudem zum Schweizer WM-Team, das sich erstmals seit 1992 wieder als Mannschaft für die Olympischen Spiele qualifizierte.

Strassen-WM

Bergen (NOR). Programm: Sonntag, 17. September. 12.05 Uhr: Teamzeitfahren Frauen (42,5 km). 15.35 Uhr: Teamzeitfahren Männer (42,5 km). – Dienstag, 19. September. 15.55 Uhr: Zeitfahren Frauen (21,1 km). – Mittwoch, 20. September. 13.05 Uhr: Zeitfahren Männer (31 km). – Samstag, 23. September. 13.15 Uhr: Strassenrennen Frauen (8 Runden/152,8 km). – Sonntag, 24. September. 10.05 Uhr: Strassenrennen Männer (40 km plus 12 Runden/267,5 km).

Schweizer Aufgebot:Elite. Männer.Strassenrennen: Michael Albasini (1980/Gais), Silvan Dillier (1990/Ehrendingen), Stefan Küng (1993/Wilen bei Wil), Fabian Lienhard (1993/Steinmaur), Gregory Rast (1980/Cham), Michael Schär (1986/Nottwil). – Zeitfahren: Küng, Reto Hollenstein (1985/Sir­nach). – Frauen.Strassenrennen: Nicole Hanselmann (1991/Fehraltorf), Linda Indergand (1993/Silenen), Ramona Forchini (1994/Wattwil). – Zeitfahren: Marlen Reusser (1991/Hindelbank), Forchini.

Davis Cup

Weltgruppe. Auf-/Abstiegsplayoffs. In Biel (Halle). Zwischenstand nach dem 1. Tag: Schweiz – Weissrussland 1:1. – Laaksonen u. Schyla 4:6, 2:6, 6:7 (3:7). Chiudinelli s. Schyrmont 6:3, 4:6, 6:4, 6:3. – Heute: Bodmer/Margaroli – Mirnyi/Wassilewski. – Morgen: Laaksonen – Schyrmont, Chiudinelli - Schyla. – Die Aufstellungen können bis eine Stunde vor Spielbeginn geändert werden.

Halbfinals (Zwischenstände): In Brüssel (Sand/Halle): Belgien – Australien 1:1. In Lille (Sand/Halle): Frankreich – Serbien 1:1.

Team-EM

Luxemburg.2. Division (Ränge 17 - 32). Klassierungsspiele.Männer. 1. Runde (Ränge 25-32): Schweiz (ITTF 57) – Estland (57) 3:1. – Lionel Weber (Saint-Louis/FRA) s. Aleksandr Lusin 3:0. Champod (Nîmes/FRA) u. Smirnow 2:3. Filip Karin (Wädenswil) s. Rivo Saaremae 3:1. Weber s. Smirnow 3:1. – 2. Runde: Schweiz – England (12) 2:3.

Frauen. 1. Runde: Schweiz (37) – Serbien (28) 3:2. – Rachel Moret (Nîmes/FRA) s. Andrea Todorovic 3:2. Rahel Aschwanden (Schiltigheim/FRA) u. Izabela Lupulesku 0:3. Celine Reust (Uster) u. Anelia Lupulesku 0:3. Moret s. Izabela Lupulesku 3:2. Aschwanden s. Todorovic 3:1. – 2. Runde (Ränge 17-20): Schweiz – Aserbaidschan (48) 3:0. – Schweizerinnen im Final um die EM-Ränge 17/18.

2. Liga Interregional. Samstag: 16.00 Chur 97 – Rüti. 16.00 Frauenfeld – Uzwil. 16.30 Winkeln – Dübendorf. 16.30 Kreuzlingen – Wil. 18.00 Einsiedeln – Schaffhausen. – Sonntag: 14.30 Freienbach – Buchs.

Handball

1. Liga. Männer. Samstag: 17.00 Pfader Neuhausen – Arbon, BBC Arena, Schaffhausen. 18.00 Kreuzlingen – BSG Vorderland, Egelsee. 19.00 Fides – Frauenfeld, Athtletik Zentrum, St. Gallen. 19.30 Appenzell – Romanshorn, Wühre.

NLB. Frauen. Samstag: 19.15 Brühl – Stans, Kreuzbleiche. 20.00 ATV/KV Basel – Goldach-Rorschach, Rankhof.

Kunstturnen

Mannschafts-Schweizer-Meisterschaft in Bülach (Sa/So).

Leichtathletik

Staffel. Schweizer Meisterschaft in Jona (Sa).

Greifenseelauf. Schweizer Meisterschaft Halbmarathon, in Uster (Sa).

Militärsport

Waffenlauf in Herdern (Sa).

Rad Quer

Internationales Rennen in Baden (So).

Tennis

Davis Cup. Auf-/Abstiegsplayoff. Schweiz – Weissrussland in Biel (Sa/So).

Triathlon

Halb-Ironman. Challenge in Davos (So).

Unihockey

NLA. Männer. Samstag: 19.00 Chur – Waldkirch-St. Gallen.

NLA. Frauen. Samstag: 15.00 Chur – Waldkirch-SG. 16.00 Frauenfeld – Dietlikon.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.