«Fussball ist eine reine Kopfsache»

Herr Gioia, sind Sie zufrieden mit der Leistung Ihrer Mannschaft?

Drucken
Teilen
Massimo Gioia Trainer FC Arbon

Massimo Gioia Trainer FC Arbon

Herr Gioia, sind Sie zufrieden mit der Leistung Ihrer Mannschaft?

Ja, in der ersten Hälfte haben wir sehr gut gespielt. Es ist schade, dass wir kurz vor der Pause den Ausgleichstreffer kassierten. Das hätte nicht sein müssen. Wir haben aber sehr gut gekämpft und sind während dem ganzen Spiel taktisch sehr gut gestanden.

Wo war der Klassenunterschied für Sie am meisten spürbar?

Wir haben ihn im spielerischen und technischen Bereich zu spüren bekommen, aber auch bei den Laufwegen und der Schnelligkeit.

Was für ein Ziel hatten Sie sich vor dem Spiel gesetzt?

Wir wollten einfach ein gutes Spiel machen und die Chancen ausnutzen, die wir hatten.

Was haben Sie Ihren Spielern in der Pause gesagt?

Ich wollte, dass meine Mannschaft genau gleich weiterspielt, geduldig bleibt und kämpft. Das 1:2 kurz nach der Pause hat uns dann aber den Rest gegeben. Fussball ist nun mal eine reine Kopfsache.

Stimmt Sie dieses Spiel zuversichtlich auf die 2.-Liga-Saison?

Ja, wir können sicher im vorderen Viertel mitspielen. (rar)