Frommenwiler in der Wüste

Drucken
Teilen

Automobil Die Saison 2018 beginnt für Philipp Frommenwiler in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Erstmals startet der Kreuzlinger beim 24-Stunden-Rennen im Dubai Autodrome, wo der 28-Jährige für Fach Auto Tech ans Steuer des Porsche 911 GT3 Cup sitzt. Frommenwiler bestreitet das Langstreckenrennen gemeinsam mit Marcel Wagner, Heinz Bruder, Peter Hegglin und Michael Hirschmann. Der Start erfolgt heute gegen 11 Uhr Schweizer Zeit und kann auf der Website www.24hseries.com live verfolgt werden. (red)