Fribourg schafft Ligaerhalt

Merken
Drucken
Teilen

Eishockey Fribourg-Gottéron spielt auch in der nächsten Saison in der NLA. Das Team von Trainer Larry Huras setzte sich im Abstiegs-Playoff gegen Ambri-Piotta 5:2 durch und entschied die Best-of-7-Serie 4:1 für sich. Grossen Anteil am Sieg hatte Julien Sprunger. Der Captain brachte Gottéron mit dem 3:2 zum ersten Mal in Führung. Ambri muss nun die Ligaqualifikation bestreiten, in der es entweder auf Langenthal oder Rapperswil-Jona trifft. Im NLB-Final steht es 2:2. Trotz des 1:4 nach Siegen gegen Fribourg zeigten die Tessiner aufsteigende Tendenz. Das Powerplay lief besser, erzielte doch Ambri in den letzten beiden Partien fünf Tore in Überzahl. (sda)