French übernimmt bei Fribourg

Drucken
Teilen

Eishockey Fribourg hat den Kanadier Mark French als neuen Trainer verpflichtet. Der 46-jährige Kanadier unterschrieb für zwei Jahre. French ersetzt Larry Huras, von dem sich der Verein nach einer enttäuschenden Saison trennte. Fribourg verpasste in diesem Frühjahr deutlich die Playoffs und sicherte sich erst in den Abstiegs-Playoffs gegen Ambri-Piotta den Ligaerhalt. French ist seit 1996 im Trainerbusiness tätig. Die vergangenen drei Jahre arbeitete er in der Western Hockey League für das Juniorenteam Calgary Hitmen. Er hat zudem bereits Erfahrungen beim kanadischen U18-Nationalteam gesammelt. (sda)

Aktuelle Nachrichten