Frauenfelderin wird Zweite

Merken
Drucken
Teilen

Leichthathletik Unter besten Wetterbedingungen absolvierten rund 160 Athleten den 40. Berglauf «Ufs Hörnli». Mit einer Zeit von 29:37 Minuten lief Fabe Downs von LC Brühl St. Gallen als Sieger ins Ziel ein. Danach dauerte es eine Minute und 50 Sekunden, bis der Vorjahressieger Jan Walter aus Lenggenwil als Zweiter die Ziellinie auf dem Hörnli überquerte. 15 Sekunden später lief der Ulisbacher Stefan Richle ins Ziel. Bei den Frauen gewann Tatiana von Allmen aus Steffisburg in 36:42 Minuten das Jubiläumsrennen. Zweite wurde Nicole Lohri vom LSV Frauenfeld. Mit ihren 38:03 holte sie sich gleichzeitig den Sieg in der Kategorie W40. Rang drei erlief sich Luzia Schmid aus Homburg in 39:55. Das Rennen der Biker wurde zum 14. Mal ausgetragen. Nach 11,7 Kilometer auf dem Hörnli angekommen sind 82 Teilnehmer. Bei den Männern gewann Daniel Widmer aus Mühlrüti in 40:25 Minuten. Bei den Frauen ging der Sieg mit neuem Streckenrekord (47:12) an Ramona Forchini. Die vollständigen Ranglisten sind im Internet unter www.lscwil.ch zu finden. (pd)