Frauenfeld siegt zu Hause

Drucken
Teilen

HANDBALL. Der SC Frauenfeld gewinnt das 2.-Liga-Heimspiel gegen den HC Andelfingen mit 32:23 (15:11) und ist damit auf Rang 1 in der Tabelle. Während der ersten paar Minuten tasteten sich die zwei Mannschaften ab, bis die Frauenfelder den Skore eröffneten. Das Spiel gestaltete sich ausgeglichen, und kein Team vermochte sich abzusetzen. Bis zur Pause konnten sich die Hausherren dann doch einen kleinen Vorsprung von 15:11 erarbeiten.

In der zweiten Halbzeit sorgten die SCF-Routiniers mit ihrer individuellen Klasse für den Unterschied auf dem Platz, und der SCF spielte sich ein angenehmes Polster heraus. Unter dem Strich reichte die Leistung der Frauenfelder zu einem klaren 32:23-Sieg, wobei die Zürcher Weinländer ziemlich harmlos agierten. (k)