Frauenfeld glückt Revanche

BASKETBALL. Die NLB-Basketballerinnen des CVJM Basket Frauenfeld glänzten mit einem 74:43-Sieg gegen Greifensee, das den Thurgauerinnen vor wenigen Wochen das Aus im Schweizer Cup beschert hatte.

Drucken

BASKETBALL. Die NLB-Basketballerinnen des CVJM Basket Frauenfeld glänzten mit einem 74:43-Sieg gegen Greifensee, das den Thurgauerinnen vor wenigen Wochen das Aus im Schweizer Cup beschert hatte.

Greifensee forcierte von Beginn an seine grossgewachsenen Innenspielerinnen, welche ihre Chancen sicher verwerteten. Die zwei Mitteldistanzwürfe in Folge von Natascha Burchardt stellten sicher, dass Frauenfeld den Anschluss in den ersten Minuten nicht verlor. Die solide Trefferquote des gesamten Teams führte zu einem 18:9-Vorsprung nach dem ersten Viertel. Im zweiten Viertel offenbarte Frauenfeld zunehmend Schwächen in der Verteidigung, und auch im Angriff zeigten sich Probleme. Nur dank den 15 Punkten von Carmen Brunner musste Frauenfeld die Führung nicht abgeben. Mit 28:26 ging es in die Halbzeitpause.

Im dritten Viertel spielte Frauenfeld zwar weiterhin nicht schlecht, doch das allein reichte nicht aus, um sich deutlich vom Gegner abzusetzen. Mit 46:37 startete man ins letzte Viertel. Greifensee schien nicht mehr richtig in die Gänge zu kommen. Frauenfeld hingegen drehte auf. Mit einem 29-Punkte-Vorsprung konnte Frauenfeld die offene Rechnung aus dem Cup schliesslich mehr als begleichen. (osc)