Frauenfeld daheim

FUSSBALL. In der 2. Liga interregional treffen die Spieler vom FC Frauenfeld (5.) am Ostermontag zu Hause auf Mels (11.).

Drucken
Teilen

FUSSBALL. In der 2. Liga interregional treffen die Spieler vom FC Frauenfeld (5.) am Ostermontag zu Hause auf Mels (11.). Nachdem die Thurgauer beim Unentschieden (2:2) gegen Freienbach am letzten Samstag Punkte abgeben mussten, setzen sie nun sicher alles daran, um dieses Mal als Sieger vom heimischen Platz zu gehen. Aber auch die Akteure aus Mels, die das letzte Spiel auswärts gegen Altstätten 5:6 verloren haben, möchten in Frauenfeld erfolgreich sein. Anpfiff der Partie ist um 16.00 Uhr. (jh)

Aktuelle Nachrichten