Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Fragezeichen hinter Yakins vorzeitiger Vertragsverlängerung in Sion

Der FC Sion hat den Ende Saison auslaufenden Vertrag mit Trainer Murat Yakin (44) vorzeitig um zwei Jahre verlängert. Der Baselbieter ist neu bis zum 30. Juni 2021 an die Walliser gebunden.
Daniel Wyrsch
Sion-Trainer Murat Yakin. (Bild: Valentin Flauraud/Keystone (Sion, 27. September 2018))

Sion-Trainer Murat Yakin. (Bild: Valentin Flauraud/Keystone (Sion, 27. September 2018))

Murat Yakin hatte das Traineramt beim FC Sion im September vom entlassenen Maurizio Jacobacci übernommen. Derzeit stehen die Sittener mit 21 Punkten auf dem siebten Tabellenplatz. Rein vom Potenzial her müsste für Sion eine Rangierung in den Top 5 möglich sein.

Mit Otero und Blasucci tauchen Ex-St.-Galler auf

Yakins Assistent Marco Otero bekommt beim FC Sion sogar eine Vertragsverlängerung von drei Jahren bis Sommer 2022. Zuletzt gehörte der Techniker dem FC St. Gallen an. In der Ostschweiz monierte man nach der Einsetzung von Präsident Matthias Hüppi, eine Gruppe übe im ­Verein zu grosse Macht aus. Die Rede war dabei von Otero und dem Berater von Murat und Hakan Yakin, Donato Blasucci. Dessen Sohn Noah Blasucci (19) wechselte kürzlich vom FC Vaduz nach Sion, obwohl der Offensivspieler in einem halben Jahr bei den Liechtensteinern lediglich auf vier Einsätze in der Challenge League gekommen war.

Noah Blasucci erhielt einen Vertrag über zweieinhalb Jahre bis Sommer 2021 mit einer Option für eine weitere Saison. Eine Frage stellt sich jetzt: Kann die früher beim FC St. Gallen im Hintergrund agierende Gruppe um Donato Blasucci und Otero nun auch beim FC Sion und bei Präsident Christian Constantin Einfluss nehmen?

Erstes Rückrundenspiel von Sion in Luzern

Die erste sportliche Belastungsprobe 2019 erfolgt für Sion am Sonntag (16 Uhr) beim Rückrundenstart an Murat Yakins früherer Wirkungsstätte in Luzern.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.