Fortitudo in der Pflicht

Drucken
Teilen

Handball Fortitudo Gossau muss das Auswärtsspiel in der NLA heute Abend gegen den RTV Basel gewinnen, um weiter reelle Chancen auf den Ligaerhalt zu haben. Eine Niederlage hätte unangenehme Folgen. Der Rückstand des Tabellenletzten aus Gossau auf die unmittelbar davor klassierten Basler würde auf sieben Punkte anwachsen. Nach der heutigen Partie stehen für beide Teams noch je sechs Spiele auf dem Programm. Für Fortitudo spricht die Statistik. In dieser Saison haben die Ostschweizer noch kein Spiel gegen die stärker besetzten Basler verloren. Zweimal gewann Gossau, einmal gab es eine Punkteteilung. Die Partie in Basel beginnt um 20.30 Uhr. (dg)