Fischer bietet Diaz und Martschini für Nationalmannschaft auf

Die Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft befindet sich gerade in der Testphase für die diesjährige WM in der Slowakei. Für die nächsten zwei Testspiele gegen Lettland stehen neu unter anderem auch die EVZ-Spieler Lino Martschini und Raphael Diaz im Aufgebot.

Drucken
Teilen
Spielen bald im roten Nationalmannschaftsdress: Raphael Diaz (rechts) und Lino Martschini (links). (Bild: Laurent Gillieron, Lausanne, 30. September 2018)

Spielen bald im roten Nationalmannschaftsdress: Raphael Diaz (rechts) und Lino Martschini (links). (Bild: Laurent Gillieron, Lausanne, 30. September 2018)

Patrick Fischer hat sein Aufgebot für die kommenden Testspiele gegen Lettland bekanntgegeben. Neu im Kader stehen unter anderem die beiden Zuger Lino Martschini und Raphael Diaz. Auch vom Schweizer Meister Bern gibt es Verstärkung: Leonardo Genoni, Gaëtan Haas, Simon Moser und Tristan Scherwey stossen ebenfalls zum Team von Patrick Fischer. Auch die beiden Nashville-Verteidiger Roman Josi und Yannick Weber verstärken die Nationalmannschaft.

Aus dem Kader strich Fischer den Torhüter Gauthier Descloux (Genf), die Verteidiger Christian Marti (ZSC Lions) und Yannick Rathgeb (Bridgeport Sound Tigers, AHL) sowie die Stürmer Jason Fuchs (Biel) und Samuel Walser (Fribourg).

Die Testspiele gegen Lettland finden am 3. Mai in Herisau sowie am darauffolgenden Tag in Weinfelden statt. (pd/stp)

Komplettes Aufgebot der Schweizer Nationalmannschaft

Torhüter: Reto Berra (HC Fribourg-Gottéron), Leonardo Genoni (SC Bern), Robert Mayer (Genève-Servette HC).

Verteidiger: Raphael Diaz (EV Zug), Michael Fora (HC Ambrì-Piotta), Lukas Frick (Lausanne HC), Joël Genazzi (Lausanne HC), Andrea Glauser (SCL Tigers), Roman Josi (Nashville Predators, NHL), Samuel Kreis (EHC Biel-Bienne), Romain Loeffel (HC Lugano), Janis Moser (EHC Biel-Bienne), Yannick Weber (Nashville Predators, NHL).

Stürmer: Andres Ambühl (HC Davos), Alessio Bertaggia (HC Lugano), Christoph Bertschy (Lausanne HC), Kevin Fiala (Minnesota Wild, NHL), Gaëtan Haas (SC Bern), Nico Hischier (New Jersey Devils, NHL), Grégory Hofmann (HC Lugano), Denis Hollenstein (ZSC Lions), Philipp Kurashev (Québec Remparts, LHJMQ), Lino Martschini (EV Zug), Simon Moser (SC Bern), Marco Müller (HC Ambrì-Piotta), Vincent Praplan (Springfield Thunderbirds, AHL), Damien Riat (EHC Biel-Bienne), Noah Rod (Genève-Servette HC), Tristan Scherwey (SC Bern).

Tor: Reto Berra (Fribourg-Gottéron)
27 Bilder
Leonardo Genoni (Bern)
Robert Mayer (Genève-Servette).
Verteidigung: Raphael Diaz (Zug)
Michael Fora (Ambri-Piotta)
Lukas Frick (Lausanne)
Joël Genazzi (Lausanne)
Roman Josi (Nashville Predators/NHL)
Romain Loeffel (Lugano)
Janis Moser (Biel)
Yannick Weber (Nashville Predators/NHL).
Sturm: Andres Ambühl (Davos)
Alessio Bertaggia (Lugano)
Christoph Bertschy (Lausanne)
Kevin Fiala (Minnesota Wild/NHL)
Gaëtan Haas (Bern),
Nico Hischier (New Jersey Devils/NHL)
Grégory Hofmann (Lugano),
Philipp Kuraschew (Québec Remparts/QMJHL)
Lino Martschini (Zug)
Simon Moser (Bern)
Vincent Praplan (Springfield Thunderbirds/AHL)
Damien Riat (Biel)
Noah Rod (Genève-Servette)
Tristan Scherwey (Bern).
Coach:Patrick Fischer
Assistenten: Tommy Albelin (rechts) und Christian Wohlwend.

Tor:
Reto Berra (Fribourg-Gottéron)