Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Fink beim ÖFB im Gespräch

Fussball Der Deutsche Thorsten Fink ist ein Kandidat für die Nachfolge von Marcel Koller als österreichischer Nationaltrainer. Zwischen dem ehemaligen Coach des FC Basel und dem ÖFB stehen angeblich Gespräche über das Ende Jahr frei werdende Amt kurz bevor. Finks momentaner Klub Austria Wien bestätigte eine Anfrage des österreichischen Verbandes. Fink erklärte, offen für die Nachfolge des scheidenden Trainers Marcel Koller zu sein. Sein derzeitiger Arbeitgeber pocht indes auf eine stattliche Ablösesumme für den bis 2019 unter Vertrag stehenden Trainer. Als weitere Kandidaten gelten Franco Foda (Sturm Graz) und Peter Stöger vom kriselnden Bundesliga-Team 1. FC Köln. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.