Federer für «Laureus Award» nominiert

Roger Federer wurde für den «Laureus World Sports Award» nominiert. Der Schweizer könnte damit am 10. März in Abu Dhabi zum fünftenmal zum Weltsportler des Jahres gekürt werden. Der Weltranglistenerste gewann den Sport-Oscar zwischen 2005 und 2008 viermal in Folge.

Drucken
Teilen

Roger Federer wurde für den «Laureus World Sports Award» nominiert. Der Schweizer könnte damit am 10. März in Abu Dhabi zum fünftenmal zum Weltsportler des Jahres gekürt werden. Der Weltranglistenerste gewann den Sport-Oscar zwischen 2005 und 2008 viermal in Folge.

Automobil

Saubers Japaner und Buemi am schnellsten

Am zweiten der vier Formel-1-Testtage im andalusischen Jerez de la Frontera war Kamui Kobayashi im neuen Sauber-Ferrari C29 der Schnellste – knapp vor dem Waadtländer Sébastien Buemi mit dem Toro Rosso-Ferrari. Weltmeister Jenson Button war im McLaren-Mercedes als Tagesdritter rund eine halbe Sekunde hinter den beiden Piloten, die von Ferrari-Motoren angetrieben werden.

Formel-1-Testfahrten

Jerez (Sp). 2. Tag: 1. Kamui Kobayashi (Jap), Sauber-Ferrari, 1:19,950 (103 Runden). 2. Sébastien Buemi (Sz), Toro Rosso-Ferrari, 0,076 Sekunden zurück (121). 3. Jenson Button (Gb), McLaren-Mercedes, 0,668 (83). 4. Hülkenberg (De), Williams-Cosworth, 0,679 (67). 5. Liuzzi (It), Force India-Mercedes, 0,804 (80). 6. Schumacher (De), Mercedes-GP, 1,133 (124). – 10 Fahrer am Start.

Badminton

NLA

Uzwil – Adliswil-Zürich 3:5 (1:3 Punkte). – Männer. Einzel: Fröhlich v. Hogianto 19:21, 13:21; Joss v. Shaharudin 11:21, 11:21; Schoch v. Michael Spühler 10:21, 18:21; Doppel: Fröhlich/Joss v. Contratese/Hogianto 15:21, 11:21; Peter/Schoch v. Hartmann/Hückstädt 19:21, 19:21. Frauen. Einzel: Hantz s. Kilchenmann 24:22, 21:8; Doppel: Cicognini/Hantz s. Kilchenmann/Adeline Spühler 21:10, 21:11. Mixed: Peter/Cicognini s. Michael Spühler/Adeline Spühler 21:18, 21:10.

Tabelle: 1. St. Gallen-Appenzell 15/49. 2. Adliswil-Zürich 15/41. 3. Uzwil 15/32. 4. Solothurn 13/29. 5. Yverdon 14/29 (60:52). 6. Basel 14/29 (55:57). 7. Tafers-Freiburg 13/26. 8. La Chaux-de-Fonds 14/21. 9. Argovia 15/18. 10. Zentralschweiz 14/10.

Basketball

NBA

Mittwoch: Atlanta Hawks – Miami Heat 76:94. Toronto Raptors – Philadelphia 76ers 104:93. Detroit Pistons – Sacramento Kings 97:103. New Jersey Nets – Milwaukee Bucks 77:97. Chicago Bulls – Orlando Magic 87:107. Minnesota Timberwolves – Charlotte Bobcats 92:93. New Orleans Hornets – Boston Celtics 93:85. Phoenix Suns – Portland Trail Blazers 101:108. Utah Jazz – Los Angeles Lakers 81:96. Golden State Warriors – Los Angeles Clippers 132:102.

Bob

Junioren-SM

St. Moritz. Zweierbob: 1. Fabio Schiess/Michael Burkart (BC Zentralschweiz) 2:19,68. 2. Pascal Degonda/Fabio Badraun (Zürcher Bobclub) 0,10 zurück. 3. Martin Suter/Cyrill Näpflin (BC Frauenfeld) 1,54.

Boxen

Deutscher Promoter wird verurteilt

Der deutsche Boxpromoter Ahmet Öner ist vor dem Hamburger Arbeitsgericht zu einer Bewährungsstrafe von 22 Monaten sowie 120 000 Euro Geldbusse verurteilt worden. Dem türkischstämmigen Chef des Arena-Boxstalls waren unter anderem Erpressung, Körperverletzung und Nötigung zur Last gelegt worden.

Eishockey

Über 300 000 Tickets für die WM 2010 verkauft

Die diesjährige WM in Deutschland vom 7. bis 23. Mai steht bei den Anhängern hoch im Kurs. Für die 56 Spiele in Köln, Mannheim und Gelsenkirchen wurden bereits 306 000 Tickets verkauft. Deutlich angestiegen sei zuletzt auch die Nachfrage aus dem Ausland. Besonders begehrt seien Tickets bei den Fans aus der Schweiz, Lettland, Schweden und Tschechien.

Schweizer Olympiakader

Tor (3): Jonas Hiller, Ronnie Rüeger und Tobias Stephan. – Verteidigung (9/einer scheidet noch aus): Goran Bezina, Severin Blindenbacher, Raphael Diaz, Philippe Furrer, Luca Sbisa, Mathias Seger, Mark Streit, Patrick von Gunten, Yannick Weber. – Sturm (12): Andres Ambühl, Thomas Déruns, Hnat Domenichelli, Sandy Jeannin, Romano Lemm, Thibaut Monnet, Thierry Paterlini, Martin Plüss, Ivo Rüthemann, Raffaele Sannitz, Julien Sprunger, Roman Wick.

Länderspiel

Schweiz – Weissrussland 6:2 (3:0, 3:1, 0:1)

MTS-Centre, Winnipeg – 10 812 Zuschauer – Sr. Burchell/Holdsworth (Ka), Deck/Reimer (Ka).

Tore: 3. Déruns (Monnet, Ambühl) 0:1. 12. Rüthemann (Seger, Martin Plüss) 0:2. 15. Wick (Domenichelli, Yannick Weber/Ausschluss Kaljuschni) 0:3. 22. Ambühl (Sbisa/Ausschluss Seger!) 0:4. 26. Sacharow (Ugarow/Ausschluss Blindenbacher) 1:4. 28. Martin Plüss (Wick, Romano Lemm) 1:5. 39. Monnet (Paterlini) 1:6. 57. Dsemahin (Sadselenow, Stasenko) 2:6.

Strafen: 6mal 2 Minuten gegen die Schweiz, 2mal 2 Minuten gegen Weissrussland.

Schweiz: Tobias Stephan; Yannick Weber, Seger; Blindenbacher, von Gunten; Diaz, Sbisa; Philippe Furrer; Paterlini, Rüthemann, Martin Plüss; Wick, Jeannin, Romano Lemm; Domenichelli, Sannitz, Sprunger; Déruns, Ambühl, Monnet; Savary.

Weissrussland: Mesin; Karew, Stasenko; Ryadinski, Kaszjutschonak; Usenka, Kolossow; Antonow; Sadselenow, Dsemahin, Antonenko; Sacharow, Kaljuschni, Ugarow; Mialeschka, Kulakow, Stas; Michalow.

Bemerkungen: Schweiz ohne Rüeger (Ersatztorhüter), Bezina, Romy (beide verletzt), Gobbi (überzählig), Hiller und Streit (beide NHL).

U18-Vierländerturnier

Piestany (Slk). Schweiz – USA U17 5:2 (2:0, 1:1, 2:1). – Tore für die Schweiz: Lammer, Arnold, Hofmann, Vermin, Haas. – – Slowakei – Deutschland 4:5 n. P. – Nächste Spiele. Heute, 17.30 Uhr: Schweiz – Slowakei. – Morgen, 12.15 Uhr: Schweiz – Deutschland.

NHL

Mittwoch: Pittsburgh Penguins – New York Islanders (mit Streit) 3:1. Anaheim Ducks (mit Hiller/37 Paraden) – Edmonton Oilers 3:2. New Jersey Devils – Philadelphia Flyers 2:3 n. V. New York Rangers – Nashville Predators 1:2. Columbus Blue Jackets – San Jose Sharks 3:0. Montreal Canadiens – Washington Capitals 6:5 n. V. Minnesota Wild – Phoenix Coyotes 2:3. Colorado Avalanche – Atlanta Thrashers 4:3 n. V.

AHL

Mittwoch: Adirondack Phantoms – Rochester Americans (mit Steiner) 3:1. Norfolk Admirals (mit Simek/1 Tor und 1 Assist) – Wilkes-Barre/Scranton Penguins 5:3.

Fussball

Testspiele

Heute spielen

15.00 Dornbirn – St. Gallen, Stadion Birkenwiese, Dornbirn

Bellinzona. Bellinzona – Locarno 2:0 (1:0). – Tore: 1. Lustrinelli 1:0. 75. Feltscher 2:0.

Stuttgart verpflichtet Bayern-Leihgabe

Der Bundesligaclub Stuttgart hat der Bayern-Leihgabe Georg Niedermeier einen Vertrag bis Ende Saison 2014 gegeben. Trainer Christian Gross hält viel vom 23jährigen Verteidiger. Gross kann morgen zudem den zuletzt verletzt gewesenen Matthieu Delpierre wieder einsetzen.

Ryan Giggs zieht sich einen Armbruch zu

Manchester United muss im Titelkampf während rund vier Wochen auf Mittelfeldspieler Ryan Giggs verzichten. Der Waliser hat sich gegen Aston Villa (1:1) den Arm gebrochen. Giggs fällt sowohl für den Ligacup-Final (gegen Aston Villa) als auch in den beiden Achtelfinalpartien der Champions League gegen Milan aus.

Bussen für Arsenal und Hull City

Arsenal und Hull City sind wegen einer Rangelei zwischen den beiden Teams vom englischen Fussballverband (FA) mit umgerechnet 34 200 beziehungsweise 68 400 Franken gebüsst worden. Auslöser war am 19. Dezember Arsenals Samir Nasri, der einem Hull-Spieler angeblich absichtlich auf den Fuss getreten war.

Spanien

Cup. Halbfinals. Rückspiele: Getafe (ohne Celestini/verletzt) – FC Sevilla 1:0; Hinspiel 0:2. Santander – Atletico Madrid n. Red.; Hinspiel 0:4.

Länderspiel

Mar del Plata (Arg). Argentinien – Jamaika 2:1 (0:0). – Tore: 46. Johnson 0:1. 83. Palermo 1:1. 93. Canuto 2:1.

Handball

NLA

Heute spielen

20.15 Fortitudo Gossau – Endingen

* = in der Finalrunde

+ = in der Abstiegsrunde

Olympische Spiele

Eröffnungsfeier

BC Place. Morgen, 3 Uhr MEZ. – Fahnenträger der Schweiz: Stéphane Lambiel.

Ski Nordisch

Whistler Olympic Park. Skispringen, Normalschanze, Qualifikation (heute, 19 Uhr MEZ). – Schweizer Teilnehmer: Andreas Küttel. Vorqualifiziert: Simon Ammann.

Orientierungslauf

Ski-OL-EM

Miercurea Ciuc (Rum). Langdistanz. Männer (21,1 km/825 m HD/30 Posten): 1. Staffan Tunis (Fi) 1:52:37. 2. Eduard Chrennikow (Russ) 1:56. 3. Andrej Grigorjew (Russ) 2:08. Die Schweizer: 5. Spörry 3:17. 12. Schnyder 6:25. 21. Kappenberger 13:05. 44. Vullioud 41:22. – Junioren (14,8/655/25): 1. Michail Utkin (Russ) 1:21:36. Die Schweizer: 23. Kleger 11:37. 29. Aschwanden 16:19. 32.

Frauen (14,3/550/23): 1. Marte Reenaas (No) 1:29:12. 2. Liisa Anttila (Fi) 0:07. 3. Tatiana Wlasowa (Russ) 0:16. Ferner: 21. Strub (Sz) 16:32. – Juniorinnen (11,5/405/21): 1. Barbro Kvale (No) 1:11:11. Die Schweizerinnen: 7. Fehr 3:46. 27. Kleger 11:47.

Rad

Rennen im Ausland

Qatar-Rundfahrt. 5. Etappe, Lusail – Madinat Al Shamal (142 km): 1. Tom Boonen (Be) 3:13:00. 2. Danilo Napolitano (It). 3. Edvald Boasson Hagen (No), beide gleiche Zeit. Die Schweizer: 51. Cancellara 0:13. 64. Kohler 2:10. 76. Schär. 111. Zahner, beide gleiche Zeit. – Gesamtklassement: 1. Wouter Mol (Ho) 13:12:28. 2. Geert Steurs (Be) 0:09. 3. Boonen 1:45. Die Schweizer: 30. Kohler 5:48. 73. Cancellara 13:11. 75. Zahner 13:29. 84. Schär 13:46.

Mallorca-Rundfahrt. 5. Etappe, Magaluf – Palmanova (158,5 km): 1. André Greipel (De) 4:13:17. 2. Koldo Fernandez (Sp). 3. Manuel Cardoso (Por), beide gleiche Zeit. Ferner: 29. Vitoria (Sz) 0:10.

Segeln

Erneut kein Training in Valencia möglich

Wie bereits während der ganzen Woche war am America's Cup in Valencia auch gestern nicht an ein Training zu denken. Starke Winde verhinderten eine Ausfahrt von Titelhalter Alinghi und Herausforderer BMW Oracle. Die Rennleitung wird heute um 10 Uhr einen dritten Versuch unternehmen, um den 33. America's Cup (best of 3) zu starten.

Ski alpin

Training Olympia

Abfahrt Männer. 2. Training: 1. Didier Cuche (Sz) 1:34,41 (mit Torfehler). 2. Michael Walchhofer (Ö) 0,05 zurück. 3. Robbie Dixon (Ka) 0,14. 4. Guay (Ka) 0,27. 5. Hofmann 0,37. 6. Défago (Sz) 0,40. 7. Kröll (Ö) 0,57. 8. Svindal (No) 0,78. 9. Miller (USA) 0,79. 10. Scheiber (Ö) 0,86. Ferner: 16. Küng (Sz) 1,22. 18. Jerman (Sln) 1,28. 20. Grünenfelder (Sz) 1,47. 21. Heel (It) 1,48. 22. Osborne-Paradis (Ka) 1,50. 35. Janka (Sz) 2,08. 36. Büchel (Lie) 2,14. 43. Zurbriggen (Sz) 2,53. 50. Viletta (Sz) 3,36.

Europacup Männer

Oberjoch (De). Riesenslalom: 1. Matts Olsson (Sd) 2:06,54. 2. Christoph Nösig (Ö) 0,10 zurück. 3. Marc Berthod (Sz) 0,36. 4. Leino (Fi) 0,62. 5. Longhi (It) 0,66. 6. Graf (Ö) 0,73. Ferner: 23. Oreiller (Sz) 1,66. 24. Spescha (Sz) 1,69. 30. Gisin (Sz) 2,63.

Stand im Europacup. Gesamt: 1. Spescha 512. 2. Nösig 506. 3. Anthony Obert (Fr) 464. Ferner: 6. Gisin 386. – Riesenslalom: 1. Nösig 398. 2. Florian Eisath (It) 362. 3. Björn Sieber (Ö) 347. Ferner: 9. Spescha 209.

Europacup Frauen

Götschen (De). Riesenslalom: 1. Karin Hackl (Ö) 2:23,44. 2. Stefanie Köhle (Ö) 0,02 zurück. 3. Lene Löseth (No) 0,11. 4. Pernkopf (Ö) 0,16. 5. Hölzl (De) 0,40. 6. Dürr (De) 0,77. Ferner: 9. Abderhalden (Sz) 0,98. 22. Fuhrer (Sz) 1,97. 24. Good (Sz) 2,00. 28. Janka (Sz) 2,66.

Stand im Europacup. Gesamt: 1. Ramona Siebenhofer (Ö) 640. 2. Dürr 557. 3. Löseth 412. Ferner: 11. Good 331. – Riesenslalom: 1. Löseth 390. 2. Siebenhofer 355. 3. Dürr 346. Ferner: 6. Fuhrer 214.

Ski Nordisch

Training Olympia

Kombination. Springen. 1. Trainingstag. 1. Durchgang (alle Gate 24): 1. Daito Takahashi (Jap) 98,5 m. 2. Christoph Bieler (Ö) und Taihei Kato (Jap), je 93,5. Ferner die Schweizer: 5. Schmid 92,5. 21. Heer und Hug, je 88,5. 43. Hurschler 82,5. – 2. Durchgang (Gate 26): 1. Jason Lamy Chappuis (Fr) 102. 2. Mario Stecher (Ö) und Janne Ryynänen (Fi), je 99. Ferner: 7. Heer 97,5. 27. Hurschler 93,5. 30. Schmid 93. 33. Hug 92. – 3. Durchgang (Gate 27): 1. Ryynänen 102. 2. Chappuis, Anssi Koivuranta (Fi), Petter Tande (No) und Bieler, je 99,5. -- Ferner: 19. Heer 97. 29. Schmid 95. 39. Hug 93,5. 48. Hurschler 91. – Bemerkung: Hannu Manninen (Fi) nicht am Start.

Tennis

Chiudinelli gegen Djokovic ausgeschieden

Nach eineinhalb Stunden war für Marco Chiudinelli das ATP-Turnier in Rotterdam vorbei. Einmal mehr schied der Baselbieter in zweiten Runde gegen den Serben Novak Djokovic aus – dieses Mal nach nur zwei Sätzen mit 4:6, 2:6. Bereits zuletzt an den Australian Open in Melbourne musste sich Chiudinelli dem 22jährigen Serben in der zweiten Runde besiegt geben.

Turniere im Ausland

Rotterdam (Ho). ATP-Turnier (1,15 Mio. Euro/Hart): Achtelfinals: Djokovic (Ser/1) s. Chiudinelli (Sz) 6:4, 6:2. Dawydenko (Russ/2) s. Baghdatis (Zyp) 6:3, 6:2. Monfils (Fr/4) s. De Bakker (Ho) 6:3, 6:2. Mayer (De) s. Robredo (Sp/5) 6:4, 3:6, 6:3. Juschni (Russ/6) s. Ilhan (Tür) 6:4, 6:4.

San Jose, Kalifornien (USA). ATP-Turnier (531 000 Dollar/Hart). 1. Runde: Roddick (USA/1) s. Deheart (USA) 6:1, 7:6 (7:1). Verdasco (Sp/2) s. Yen-Hsun (Taiwan) 6:3, 6:7 (8:10), 6:3. – Achtelfinal: Istomin (Usb) s. Haas (De/4) 7:6 (7:3), 6:2.

Paris. WTA-Turner (700 000 Dollar/Hart). Einzel. 2. Runde: Oudin (USA) s. Schnyder (Sz) 6:1, 6:3. Benesova (Tsch) s. Schiavone (It/4) 7:5, 6:2. Petkovic (De) s. Rezai (Fr/5) 6:3, 3:6, 6:3. – Doppel. 2. Runde: Jans/Rosolska (Pol/3) s. Bacsinszky/Sfar (Sz/Tun) 6:3, 6:3

Pattaya (Thai). WTA-Turnier (161 000 Euro/Hart): Achtelfinal: Swonarewa (Russ/1) s. Brianti (It) 6:3, 6:2.

Unihockey

Cupfinal der Männer bereits ausverkauft

Alle 2750 Sitzplatztickets sind weg: Der Cupfinal der Männer zwischen Waldkirch-St. Gallen und Langnau vom Samstag, 6. März, 19 Uhr, in der Sporthalle Wankdorf ist ausverkauft. Nach wie vor erhältlich sind Eintrittskarten für den Frauen-Cupfinal. Dort treffen Dietlikon und Rychenberg Winterthur aufeinander.

Mittwochs-Lotto

Schweizer Lotto

10 Gew. 5 Richt. Pz. je Fr. 8091.65

55 Gew. 5 Richt. je Fr. 4266.15

597 Gew. 4 Richt. Pz. je Fr. 100.00

3051 Gew. 4 Richt. je Fr. 50.00

9643 Gew. 3 Richt. Pz. je Fr. 12.00

51 028 Gew. 3 Richt. je Fr. 6.00

63 030 Gew. 2 Richt. Pz. je Fr. 2.00

Jackpot Swiss Lotto plus: 18 Mio. Franken.

Jackpot Swiss Lotto: 8,4 Mio. Franken.

Joker

2 Gew. 5 Richt. je Fr. 10 000.00

32 Gew. 4 Richt. je Fr. 1000.00

286 Gew. 3 Richt. je Fr. 100.00

2646 Gew. 2 Richt. je Fr. 10.00

Nächster Jackpot: 820 000 Franken.

Deutsches Lotto

Gewinnklasse eins (sechs R. und Superzahl):

unbesetzt

Gewinnklasse zwei (sechs Richtige):

4 Gewinner mit je 305 405.20 €

Gewinnklasse drei (fünf R. mit Zusatzzahl):

10 Gewinner mit je 76 351.30 €

Gewinnklasse vier (fünf Richtige):

781 Gewinner mit je 2541.70 €

Gewinnklasse fünf (vier R. mit Zusatzzahl):

1751 Gewinner mit je 174.40 €

Gewinnklasse sechs (vier Richtige):

40 638 Gewinner mit je 37.50 €

Gewinnklasse sieben (drei R. mit Zusatzzahl):

48 456 Gewinner mit je 25.20 €

Gewinnklasse acht (drei Richtige):

705 334 Gewinner mit je 9.50 €

Österreichisches Lotto

DJP Sechser zu € 1 913 922.80

7 Fünfer Zz. je € 27 477.70

143 Fünfer je € 1513.10

7836 Vierer je € 46.00

128 269 Dreier je € 4.40

Joker

1 Joker zu € 199 421.00

12mal je € 7700.00

92mal je € 770.00

1109mal je € 77.00

10 830mal je € 7.00

107 680mal je € 1.50

(ohne Gewähr)

Aktuelle Nachrichten