Federer denkt nicht an Rücktritt

Drucken
Teilen

Tennis Im Vorfeld des Hopman- Cups in Perth an der australischen Westküste hat Roger Federer bekräftigt, dass der Rücktritt kein Thema sei. «Ich hoffe, dass ich noch zwei, drei Jahre weiterspielen kann», sagte der 35-jährige Baselbieter drei Tage vor dem Startspiel des Mixed-Teamwettbewerbs.

Seine Starts in Australien – am 16. Januar beginnen in Melbourne die Australian Open – sind nicht der Beginn einer ­Abschiedstournée. «Ich sehe es nicht so, dass dies mein letzter Australien-Trip sein könnte.» Am Hopman-Cup tritt Federer nächste Woche an der Seite von Belinda Bencic an. (sda)