Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ZU GAST IN ST.GALLEN: Russi hält Versprechen und besucht FCSG-Spiel

Ob sich ein Sportkommentator an einem Fussballmatch zusammenreissen kann, um nicht in Gedanken mitzumoderieren? – Man weiss es nicht. Sicher ist, Bernhard Russi hält sein Wort.
Bernhard Russi besuchte seinen langjährigen Kollegen Matthias Hüppi im Kybunpark. (Bild: Marcus Gyger)

Bernhard Russi besuchte seinen langjährigen Kollegen Matthias Hüppi im Kybunpark. (Bild: Marcus Gyger)

Im Dezember vergangenen Jahres versprach er seinem langjährigen Freund Matthias Hüppi, ihn bei einem Spiel des FC St. Gallen zu besuchen. Am vergangenen Sonntag wurde das Versprechen eingelöst. Der ehemalige Skirennfahrer verfolgte im Kybunpark die Partie gegen den FC Basel. Das weckt Erwartungen.

Denn nicht nur Sport verbindet Russi und Hüppi: Die beiden wollen Schottische Hochlandrinder halten. Mit einem Viehbesitzer haben sie schon Kontakt aufgenommen. Einen grossen Bauernhof soll es aber nicht geben. «Wir werden auch keine eigentliche Zucht betreiben, sondern nur einzelne Tiere kaufen», sagte Russi Mitte März gegenüber unserer Zeitung. Zeigt er sich auch hier konsequent, sind er und Hüppi vielleicht bald in Gummistiefeln und mit Heugabeln anzutreffen. (stw)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.