Wieder mit Albian Ajeti

Drucken
Teilen

Bereits am Freitag ist der FC St.Gallen ins Tessin gereist. Sein Lazarett hat sich verkleinert, Tranquillo Barnetta und Albian Ajeti stehen heute ab 19 Uhr wieder im Aufgebot. Wobei Letzterer nur in der Not zum Einsatz gelangt. Trainer Giorgio Contini muss weiter auf Captain Toko verzichten. Silvan Hefti trainiert zwar wieder, ist aber noch nicht einsatzbereit. Contini will drei Punkte und allenfalls dem Heimteam den dominierenden Part zukommen lassen. (cbr)