Vereinswechsel
FCSG gibt weiteren Stürmer ab: Lorenzo González wechselt nach Tschechien

Der 21-jährige Lorenzo González wechselt vom FC St.Gallen leihweise bis zum Ende der laufenden Saison nach Tschechien zum FK Ústí nad Labem.

Drucken
Teilen
Lorenzo González (links) wechselt leihweise in die zweithöchste tschechische Liga.

Lorenzo González (links) wechselt leihweise in die zweithöchste tschechische Liga.

Bild: Urs Bucher/Freshfocus

Lorenzo González verlässt den FC St.Gallen – zumindest vorerst. Der Stürmer wechselt leihweise bis Ende Saison zum FK Ústí nad Labem. Das Team spielt in der zweithöchsten Liga in Tschechien.

González kam in der Winterpause der Saison 2019/2020 vom FC Málaga zum FC St.Gallen. In der vergangenen Saison kam der Genfer im letzten Meisterschaftsspiel gegen Servette zu seinem einzigen Einsatz für die Espen. (red)

Aktuelle Nachrichten