Patrick Rahmen: «Ich habe nichts mehr gehört»

FUSSBALL. Biels Trainer Patrick Rahmen gehört zu jenen Kandidaten, die als Nachfolger von Jeff Saibene in Frage kommen. Gegenüber dem Bieler Tagblatt sagte Rahmen nun aber, seit dem ersten Gespräch mit St.Gallen vor einer Woche habe er von den Verantwortlichen nichts mehr gehört.

Merken
Drucken
Teilen
Patrick Rahmen, Trainer des FC Biel. (Bild: Keystone)

Patrick Rahmen, Trainer des FC Biel. (Bild: Keystone)

FUSSBALL. Biels Trainer Patrick Rahmen gehört zu jenen Kandidaten, die als Nachfolger von Jeff Saibene in Frage kommen. Gegenüber dem Bieler Tagblatt sagte Rahmen nun aber, seit dem ersten Gespräch mit St.Gallen vor einer Woche habe er von den Verantwortlichen nichts mehr gehört. Das könne bedeuten, dass er nicht im engeren Favoritenkreis figuriere, so der 46-Jährige. Biel-Präsident Carlo Häfeli liess sich in der gestrigen Ausgabe der Zeitung so zitieren: «Ich habe gehört, dass St.Gallen am Montag (gestern, Red.) entscheiden will.» Doch Daniel Last, der Medienchef der St.Galler, widerspricht. Wenn alles reibungslos verlaufe, werde man sich noch in dieser Woche mit einem neuen Trainer einig. Ansonsten aber auch erst nach dem Cupspiel gegen Breitenrain. Hoch im Kurs bleibt offenbar Alois Schwartz vom 2.-Bundesligaclub Sandhausen. Eher unwahrscheinlich ist eine Verpflichtung von Altachs Trainer Damir Canadi. Dieser sagte vor dem 2:0-Heimsieg gegen Rapid Wien: «Es gab keine Gespräche mit St.Gallen». (pl)