Open Air Lumnezia: Polizei ermittelt wegen Sexualdelikt

Die Kantonspolizei Graubünden hat bestätigt, dass sie wegen eines möglichen Sexualdelikts am Open Air Lumnzeia ermittelt. Bereits am Wochenende hatten Gerüchte die Runde gemacht.

Drucken
Teilen
Auch dieses Jahr lockte das Open Air Lumnezia wieder Tausende Besucher ins Bündnerland (Bild: FM1-Today)

Auch dieses Jahr lockte das Open Air Lumnezia wieder Tausende Besucher ins Bündnerland (Bild: FM1-Today)

(tn) Am Samstag hatten am Open Air Lumnezia Gerüchte die Runde gemacht, das eine Person vergewaltigt worden sein. Wie Mediensprecher Roman Rüegg auf Anfrage von TV Südostschweiz bestätigte, werde wegen eines möglichen Sexualdeliktes ermittelt. Weitere Angaben konnte Rüegg noch nicht machen. Festivalbesucher erzählten gegenüber der "suedostschweiz.ch", dass die Polizei auf dem Zeltplatz des Open Airs war und mehrere Gegenstände sichergestellt hatten.

(Bild: FM1-Today)

(Bild: FM1-Today)