Mutsch für zwei Spiele gesperrt

Der FC St.Gallen muss zwei Spiele auf Mittelfeldspieler Mario Mutsch verzichten. Er verpasst nach der roten Karte im Spiel gegen GC die Partien gegen Basel und YB.

Drucken
Teilen
Der St.Galler Mario Mutsch (19) kassiert Rot von Schiedsrichter Alain Bieri. (Bild: GIAN EHRENZELLER (KEYSTONE))

Der St.Galler Mario Mutsch (19) kassiert Rot von Schiedsrichter Alain Bieri. (Bild: GIAN EHRENZELLER (KEYSTONE))

Der Luxemburger ist am Montag in der Partie gegen die Grasshoppers (2:0) in der 17. Minute nach einem Foul an Marko Basic vom Platz gestellt worden. Mutsch verpasst somit das Auswärtsspiel gegen den FC Basel (13. März) sowie das Heimspiel gegen die Young Boys (19. März). (sda)