Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

FCSG-BASEL: DAS DUELL IN ZAHLEN: Kampf um Platz 3: Der FCSG muss gegen Basel punkten

Am Sonntag, um 16 Uhr, spielt der FC St.Gallen zu Hause gegen den entthronten Meister aus Basel. Zwei Siege aus den letzten fünf Direktbegegnungen geben Anlass zur Hoffnung. Schaut man jedoch auf die Formkurve, so könnte diese nicht unterschiedlicher sein.
Marcel Elsener (Bild: Urs Bucher)

Marcel Elsener (Bild: Urs Bucher)

FC St.Gallen

Vergangene fünf Direktbegegnungen

2:0
0:3
2:1
1:4
0:3

Gesamtscore:

5:11

FC Basel

N/N/N/S/N

Letzte fünf Spiele (inkl. Tests)

S/U/S/S/S

(S=Sieg, U=Unentschieden, N=Niederlage)

Formtabelle

(Super-League-Spiele)

S U N P
8. St.Gallen 1 0 5 3
S U N P
2. FC Basel 5 1 0 16

Beste Torschützen:

Marco Aratore

8

9

R. van Wolfswinkel

Roman Buess

7

7

M. Elyounoussi

Danijel Aleksic

6

6

K. Bua

Nassim Ben Khalifa

5

5

M. Lang

Buchmacherquoten:

Sieg FCSG: 4.40

Unentschieden: 3.70

Sieg Basel: 1.75

Wertvollste Spieler

S. Hefti

M. Elyounoussi

2 Millionen Franken

10 Millionen Franken

Marktwert Gesamt/Durchschnitt

Rund 20 Mio. CHF/700'000 CHF

Rund 67 Mio. CHF/ 2,5 Mio CHF

Marcel Elsener (Bild: Urs Bucher)

Marcel Elsener (Bild: Urs Bucher)

Redaktionstipp:Der FCSG muss und will dringend noch punkten, der FCB hat die Meisterschaft als ungewohnter Zweiter und Umbruchsunfall schon abgehakt. Eine günstige Ausgangslage für einen Exploit der schwächelnden Espen, meint man. Doch das Gegenteil wird der Fall sein: Die Basler spielen befreit auf und sammeln nach dem Kantersieg gegen Thun weiteres Selbstbewusstsein für eine glanzvolle Zukunft unter dem Gespann Wicky-Streller. Schliesslich wissen sie, wie schnell man ein Verb erben kann: Eine zweite Saison ohne Meistertitel, und schon würde es statt veryoungboysen verbaseln heissen… Und sie haben nach der schmählichen Heimniederlage - durch zwei Goals ausgerechnet von Leihspieler Cédric Itten - im Februar noch eine Rechnung mit St.Gallen offen. Sorry, aber der FCSG wird am Sonntag froh sein, gegen Rotblau nicht peinlich hoch zu verlieren. (mel)

Unser Tipp: FCSG – FC Basel 1:3

Für die St.Galler, hier Runar Sigurjonsson, gab es in den letzten Spielen wenig zu jubeln. (Bild: freshfocus)

Für die St.Galler, hier Runar Sigurjonsson, gab es in den letzten Spielen wenig zu jubeln. (Bild: freshfocus)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.