FC St.Gallen verpflichtet Ermir Lenjani

Der FC St.Gallen hat in der Winterpause sein Kader ergänzt und Ermir Lenjani verpflichtet. Der 23-Jährige, der sowohl Schweizer wie auch kosovarischer Staatsbürger ist, wird ab dem 1. Januar 2013 zum Kader des FC St.Gallen gehören, der Vertrag hat eine Gültigkeit bis zum Juni 2015.

Drucken
Teilen
Der Winterthurer Ermir Lenjani (rechts) und der Aarauer Daniele Romano (links) kämpfen um den Ball im Fussballspiel FC Winterthur gegen FC Aarau am 26. November. (Bild: KEYSTONE)

Der Winterthurer Ermir Lenjani (rechts) und der Aarauer Daniele Romano (links) kämpfen um den Ball im Fussballspiel FC Winterthur gegen FC Aarau am 26. November. (Bild: KEYSTONE)

Lenjani kommt vom Challenge-League-Klub FC Winterthur, wie der FC St.Gallen in einer Medienmitteilung festhält. Er könne sowohl auf der linken Abwehrseite wie im linken Mittelfeld eingesetzt werden. Der 1,75 Meter grosse Linksfuss traf in der bisherigen Saison bei 16 Ligaspielen zweimal für den FC Winterthur. (pd/chs)