FC ST.GALLEN: Rätselraten um neuen FCSG-Song

Der FC St.Gallen hat heute Dienstag über ein neues Lied informiert. Das Geheimnis um den neuen Fansong soll am Samstag beim ersten Saisonspiel gegen die Young Boys im Kybunpark gelüftet werden. Geschrieben wurde er von Fans und dem FC St.Gallen selbst.

Merken
Drucken
Teilen
Beim neuen FC St.Gallen-Song sollen die Fans mitgewirkt haben. (Bild: Ralph Ribi)

Beim neuen FC St.Gallen-Song sollen die Fans mitgewirkt haben. (Bild: Ralph Ribi)

"Ein Lied für den FC St.Gallen 1879. Geschrieben vom Espenblock und Verein. Gesungen vom ganzen Stadion", kurz und knapp wird in der Mitteilung des FC St.Gallens und des Dachverbands am Dienstagmorgen ein neues Fanlied angekündigt. Weitere Fragen wollen aber weder der Verein noch der Dachverband beantworten: "Wir können dazu leider nicht mehr sagen", heisst es vom Dachverband. Auch Daniel Last, Mediensprecher des FC St.Gallen, will das Geheimnis bewahren. Er sagt nur soviel: "Es wird eine Überraschung."

Auf dem Fanforum des FC St.Gallen macht sich schon Vorfreude breit: "Eine Hymne hat gefehlt, jetzt ist sie da. Endlich", schreibt ein Nutzer. "Anscheinend sollen Text und Melodie gut sein", will ein anderer Fan auf dem Forum wissen.

Im April ist bereits ein FCSG-Song der früheren Ostschweizer Mundart-Formation Mumpitz aufgetaucht, der 22 Jahre lang verschollen war.

Wie der Song neue klingen wird und ob das Stadion am Samstag bereits mitsingen kann, bleibt offen. (jor)