Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Erster Transfer fix: FCSG verpflichtet neuen Abwehrspieler

Der FC St.Gallen vermeldet seine erste Neuverpflichtung für die kommende Saison: Abwehrspieler Vincent Rüfli kommt vom französischen Zweitligisten Paris FC und unterschreibt einen Vertrag bis 2021 mit Option auf Verlängerung.
Alexandra Pavlovic

Der 31-jährige Vincent Rüfli spielte die vergangene Saison für den Paris FC in der französischen Ligue 2. Wie der FC St.Gallen in einer Mitteilung schreibt, ist der bei Etoile Carouge ausgebildete Verteidiger auf beiden Seiten und auch im Mittelfeld einsetzbar.

Seine Profikarriere startete Rüfli beim FC Servette, für den er fünf Jahre aktiv war. In dieser Zeit bestritt er auch ein Länderspiel für die Schweizer A-Nationalmannschaft. Nach seiner Zeit in Genf spielte Rüfli für den FC Sion, mit dem er 2015 den Schweizer Cup gewann.

«Mit Vincent Rüfli konnten wir einen Spieler verpflichten, der mit seinem Kampfgeist und seinem leidenschaftlichen Spiel hervorragend zum FC St.Gallen passt», wird Sportchef Alain Sutter in der Mitteilung zitiert. Zudem verfüge er über grosse Erfahrung. Man sei überzeugt, dass Rüfli mit seinen Führungsqualitäten den jungen Spielern helfen und ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft werden könne.

Fakten zu Vincent Rüfli

  • Geburtsdatum: 22.01.1988
  • Geburtsort: Carouge
  • Nationalität: Schweiz
  • Grösse: 1,83 Meter
  • Bisherige Vereine: Etoile Carouge Nachwuchs, Etoile Carouge, Servette FC, FC Sion, FCO Dijon (Frankreich), Paris FC (Frankreich)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.