Die Noten der FCSG-Spieler nach der 4:3-Niederlage in Lausanne

Unsere Sportredaktion bewertet nach jedem Spiel die Leistung der eingesetzten FCSG-Spieler. Die Noten reichen von 1 - Totalausfall, 2 - Schwachpunkt, 3 - Mitläufer, 4 - Normalform, 5 – Leistungsträger bis 6 - Matchwinner.

Merken
Drucken
Teilen
Lawrence Ati Zigi: Note 4. Er pariert einige Male stark – bei den Gegentoren hat er dann wenig Abwehrchancen. Einen Aussetzer hat er, als er Yannis Letards Rückpass in die Hände nimmt. Der fällige Freistoss führt zum 3:1.
Miro Muheim: Note 4,5. Über ihn und Youan läuft in der Vorwärtsbewegung viel. Defensiv meist auf der Höhe.
Yannis Letard: Note 3. Beim 0:1 sieht er schlecht aus. Auch danach nicht immer ballsicher.
Leonidas Stergiou: Note 4. Lässt sich beim 0:1 ebenfalls zu leicht düpieren. Danach verbessert.
Basil Stillhart: Note 4. Defensiv nicht mehr gleich sicher wie gegen die Young Boys. Bringt die St.Galler mit dem 1:2 aber zurück ins Spiel.
Tim Staubli: Note 3,5. Kommt als Ersatz für Lukas Görtler auf der rechten Seite nur wenig zur Geltung. Muss in der Pause raus.
Jordi Quintillà: Note 4. Sicherer Wert im Mittelfeld, mit Eckbällen gefährlich. Aber ohne überragende Aktionen aus dem Spiel heraus.
Thody Élie Youan: Note 4,5. Von Beginn weg einer der besten St. Galler. Immer wieder mit Vorstössen über links.
Victor Ruiz: Note 4. Sehr bemüht und lauffreudig, starker Penalty. Aber mit weniger Einfluss als noch gegen YB.
Jérémy Guillemenot: Note 3,5. Er holt zwar den Penalty heraus. Agiert in der Offensive aber oft etwas zu umständlich.
Kwadwo Duah: Note 3,5. Schöner Assist zum 2:3. Sonst ist er aber nur selten zu sehen.
Chukwubuike Junior Adamu, Note: 4. Er kommt in der Pause und trifft schon nach fünf Minuten. Danach nur noch wenige Aktionen.
Salifou Diarrassouba, Note: 4. Kommt 15 Minuten vor Schluss. Er fügt sich mit viel Schwung in die Partie ein, entscheidende Aktionen aber fehlen.
Euclides Cabral, Note: 4. Auch er: Viel Engagement nach seiner Einwechslung, kann aber dem Spiel keine Impulse geben.
Nsana Simon: keine Note. Kommt vier Minuten vor Schluss zu seiner Premiere.
Nsana Simon: keine Note. Kommt kurz vor Schluss.