Der Beste war ein Aussenverteidiger, für Babic gibt's eine 3: Das sind die Noten der FCSG-Spieler gegen Lugano

Unsere Sportredaktion bewertet nach jedem Spiel die Leistung der eingesetzten FCSG-Spieler. Die Noten reichen von 1 - Totalausfall, 2 - Schwachpunkt, 3 - Mitläufer, 4 - Normalform, 5 – Leistungsträger bis 6 - Matchwinner.

Drucken
Teilen
Lawrence Ati Zigi: Note 4. Hat bei Bottanis Schuss (2.) Pfostenglück. Mit drei Unsicherheiten, weswegen die Ausstrahlung leidet. Beim 0:1 machtlos.
Leonidas Stergiou: Note 4,5. Rückkehr nach der Verletzung. Macht seine Sache gut, auch wenn er selbst sagt, er könnte noch vieles besser machen.
Betim Fazliji: Note 4. Ist froh, dass «Leo» zurück ist. Fazliji spielt im Abwehrzentrum einen soliden Part, ist aber beim Gegentor ein Schritt zu spät.
Patrick Sutter, Note: 5. Zu Beginn noch gehemmt – Siehe Bottanis Pfostenschuss. Dann steigert sich der 22-jährige Rheinecker vehement, rennt rechts rauf und runter, und erzielt den Ausgleich – Torpremiere!
Boubacar Traore: Note 4. Man könnte auch einmal bei Lavanchy stehen, wenn jener im Sechzehner den Pass zur Lugano-Führung gibt. Offensiv okay.
Ousmane Diakité: Note 4. Noch nicht wirklich der Alte, physisch und kämpferisch ist seine Präsenz aber wichtig.
Lukas Görtler: Note 4. Unauffällig, aber emotional wie immer voll dabei. Holt sich Gelb und ist gegen Zürich gesperrt.
Boris Babic: Note 3. Kaum Aktionen hinter den Spitzen. Versucht mehrmals Lupferzuspiele – sie misslingen meist.
Salifou Diarrassouba, Note: 3. Hat links im Mittelfeld Mühe. Mit sich und der Position, in den Zweikämpfen, bei den Pässen.
Thody Élie Youan: Note 4,5. Auffällig, mit Lust, aber ohne Fortune. Hat in der 83. Minute den Siegtreffer auf dem Fuss.
Alessio Besio, Note: 3,5. Genesen kehrt er zurück. In der ersten Halbzeit mit zwei Möglichkeiten – ein Tor täte ihm gut.
Kwadwo Duah: Note 5. Eine Chance, eine Torbeteiligung, der Assist zum Beinahe-Siegtor. So muss es sein, wenn man als Einwechselspieler neuen Schwung bringen soll.
Leonhard Münst: Note 4. Kommt nach der Pause für Babic. Diszipliniert, engagiert.
Victor Ruiz: Note 3,5. Es bleibt nach seiner Einwechslung (60.) dabei: Nicht in Form.
Euclides Cabral: Zu kurz auf dem Feld, keine Bewertung.

Aktuelle Nachrichten