Bestnote 5 für Ruiz und Duah: Die Bewertungen der FCSG-Spieler nach dem Unentschieden gegen Zürich

Unsere Sportredaktion bewertet nach jedem Spiel die Leistung der eingesetzten FCSG-Spieler. Die Noten reichen von 1 - Totalausfall, 2 - Schwachpunkt, 3 - Mitläufer, 4 - Normalform, 5 – Leistungsträger bis 6 - Matchwinner.

Patricia Loher
Merken
Drucken
Teilen


Lawrence Ati Zigi: Note 3,5. Der Ghanaer verschuldet den Foulpenalty, der zum 0:1 führt. Mit einer Glanzparade bewahrt Zigi sein Team aber vor dem 0:2.
Leonidas Stergiou: Note 4. Dem 19-Jährigen gelingt nach der Reise mit der U21-Nationalmannschaft an die EM ein solider Auftritt.
Basil Stillhart: Note 3,5. Wirkt hinter den Spitzen verloren. Steigert sich aber nach der Pause, obwohl er zweimal die Position wechseln muss.
Jordi Quintillà: Note 3,5. Defensiv leistet der Captain wertvolle Arbeit. Die gelb-rote Karte ist hart, aber vertretbar.
Jérémy Guillemenot: Note 3,5. Er wirkt nicht so agil wie sonst. Trifft das eine oder andere Mal die falsche Entscheidung. Erarbeitet sich zwei Chancen, die er aber vergibt.
Victor Ruiz: Note 5. Der Spanier findet wieder zu seiner Form. Wirblig und auffällig. Nach dem Pfostenschuss bereitet er den Ausgleich vor.
Lukas Görtler: Note 4,5. Der Deutsche übernimmt in einer schwierigen Phase die Verantwortung und ist sehr präsent. Aber doch einige Fehlzuspiele.
Thody Élie Youan: Note 4. Auch seine Hereinnahme verleiht St.Gallen nach der Pause mehr Schwung. Zu Chancen kommt er aber nicht.
Miro Muheim: Note 4. Ein Aktivposten, war jedoch schon durchschlagskräftiger. Muss gegen seinen Jugendklub einiges einstecken.
Betim Fazliji: Note 4,5. Sehr zweikampfstark. Fazliji ist einer der besseren St.Galler, auch dank seiner Übersicht.
Kwadwo Duah: Note 5. St.Gallens bester Torschütze muss vorerst auf der Ersatzbank Platz nehmen. Trifft nach der Einwechslung zum 1:1. Es ist sein neuntes Saisontor.
Nicolas Lüchinger: Note 4. Erstmals seit zwei Jahren gehört er wieder der Startformation an. Seine Leistung nach der langen Leidenszeit geht in Ordnung.
Euclides Cabral, kommt in der 81. Minute, der Einsatz ist zu kurz für eine Note.
Chukwubuike Junior Adamu, Note: 3,5. Scheitert mit einem Nachschuss am stark parierenden Zürcher Torhüter. Strahlt insgesamt aber zu wenig Torgefahr aus.