Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

GEGENTRIBÜNE: FC St.Gallen - der Spezialist für billige Siege

Der glückhafte Erfolg des FC St.Gallen bei den Grasshoppers lässt sich in eine Reihe von ähnlichen Erfolgen einfügen, die den Espen immer wieder mal zugeflogen sind. Diesmal hatte der Sieg aber auch mit Klasse zu tun.
Fredi Kurth
Vielleicht war das mit dem Penalty gar nicht so eine schlechte Sache: Harter Zweikampf zwischen Grasshopper Marko Basic und Penalty-Verursacher Yroundu Musavu-King. Erst der Penalty-Schock konnte die Espen aus dem Tiefschlaf wecken. (Bild: Freshfocus)

Vielleicht war das mit dem Penalty gar nicht so eine schlechte Sache: Harter Zweikampf zwischen Grasshopper Marko Basic und Penalty-Verursacher Yroundu Musavu-King. Erst der Penalty-Schock konnte die Espen aus dem Tiefschlaf wecken. (Bild: Freshfocus)

Sportchef Mathias Walther, der bis auf Weiteres für den entlassenen Murat Yakin an der Seitenlinie steht, erlebte einen nervenaufreibenden Super-League-Einstand. Er sah 75 gute Minuten seiner Mannschaft, die mit dem 1:0 belohnt wurden. Und dann hatte er sehr, sehr viel Pech. (Bild: Freshfocus)

Sportchef Mathias Walther, der bis auf Weiteres für den entlassenen Murat Yakin an der Seitenlinie steht, erlebte einen nervenaufreibenden Super-League-Einstand. Er sah 75 gute Minuten seiner Mannschaft, die mit dem 1:0 belohnt wurden. Und dann hatte er sehr, sehr viel Pech. (Bild: Freshfocus)

Der Grasshopper Marko Basic gegen Runar Mar Sigurjonsson im Zweikampf. (Bild: Freshfocus)

Der Grasshopper Marko Basic gegen Runar Mar Sigurjonsson im Zweikampf. (Bild: Freshfocus)

Kampf mit harten Bandagen: Grasshopper Emil Bergström gegen Nassim Ben Khalifa. (Bild: Freshfocus)

Kampf mit harten Bandagen: Grasshopper Emil Bergström gegen Nassim Ben Khalifa. (Bild: Freshfocus)

Sein Team ist wieder auf der Siegesstrasse: Trainer Giorgio Contini darf sich freuen. (Bild: Freshfocus)

Sein Team ist wieder auf der Siegesstrasse: Trainer Giorgio Contini darf sich freuen. (Bild: Freshfocus)

Der St.Galler Andreas Wittwer versucht sich mit unfairen Mitteln gegen Jeffren den Ball zu ergattern. (Bild: Freshfocus)

Der St.Galler Andreas Wittwer versucht sich mit unfairen Mitteln gegen Jeffren den Ball zu ergattern. (Bild: Freshfocus)

Freude herrscht beim dynamischen Duo: Sportchef Alain Sutter und Präsident Matthias Hüppi umarmen sich. (Bild: Freshfocus)

Freude herrscht beim dynamischen Duo: Sportchef Alain Sutter und Präsident Matthias Hüppi umarmen sich. (Bild: Freshfocus)

Der St.Galler Roman Buess und sein Rivale Jean-Pierre Rhyner "umarmen" sich. (Bild: Freshfocus)

Der St.Galler Roman Buess und sein Rivale Jean-Pierre Rhyner "umarmen" sich. (Bild: Freshfocus)

Andreas Wittwer versucht sich gegen die Grasshopper Marko Basic und Gjelbrim Taipi zu behaupten. (Bild: Freshfocus)

Andreas Wittwer versucht sich gegen die Grasshopper Marko Basic und Gjelbrim Taipi zu behaupten. (Bild: Freshfocus)

St.Galler Torhüter Dejan Stojanovic muss das Spielfeld aufgrund einer Verletzung verlassen. (Bild: Freshfocus)

St.Galler Torhüter Dejan Stojanovic muss das Spielfeld aufgrund einer Verletzung verlassen. (Bild: Freshfocus)

Marco Aratore stellt sich mit einer Grätsche Lucas Andersen in den Weg. (Bild: Freshfocus)

Marco Aratore stellt sich mit einer Grätsche Lucas Andersen in den Weg. (Bild: Freshfocus)

Grasshopper Marko Basic muss verletzt vom Platz. (Bild: Freshfocus)

Grasshopper Marko Basic muss verletzt vom Platz. (Bild: Freshfocus)

Grasshopper Interimstrainer Mathias Walther beschwichtigt seinen Schützling, Marko Basic, der verletzt das Spielfeld verlassen muss. (Bild: Freshfocus)

Grasshopper Interimstrainer Mathias Walther beschwichtigt seinen Schützling, Marko Basic, der verletzt das Spielfeld verlassen muss. (Bild: Freshfocus)

Das Strahlen des "komplett grün-weissen" Sportchefs, Alain Sutter, ist fast ansteckend. (Bild: Freshfocus)

Das Strahlen des "komplett grün-weissen" Sportchefs, Alain Sutter, ist fast ansteckend. (Bild: Freshfocus)

GC-CEO Manuel Huber sieht sich das Spiel zusammen mit Präsident Stephan Anliker und Heinz Spross von der Tribüne aus an. (Bild: Freshfocus)

GC-CEO Manuel Huber sieht sich das Spiel zusammen mit Präsident Stephan Anliker und Heinz Spross von der Tribüne aus an. (Bild: Freshfocus)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.