Fazliji stark, Kamberi mit Luft nach oben: Die Spielernoten zum FCSG-Saisonauftakt gegen Sion

Unsere Sportredaktion bewertet nach jedem Spiel die Leistung der eingesetzten FCSG-Spieler. Die Noten reichen von 1 - Totalausfall, 2 - Schwachpunkt, 3 - Mitläufer, 4 - Normalform, 5 – Leistungsträger bis 6 - Matchwinner.

Ralf Streule
Drucken
Teilen
Lawrence Ati Zigi: Note 4.5. Hält, was er halten muss. Kurzes Zögern vor dem Herauslaufen bringt ihn nach 26 Minuten in eine heikle Situation.
Leonidas Stergiou: Note 5. Ein sehr sicherer Wert in der Defensive – wenn auch nach vorne etwas unauffälliger als Fazliji.
Basil Stillhart: Note 4. Ist noch nicht wie gewünscht im Spiel, die guten Ansätze sind aber deutlich zu sehen.
Florian Kamberi: Note 3.5. Ein scharfer Abschluss ist die einzige Ausbeute. Wird von den Verteidigern oft abgelaufen.
Jordi Quintillà: Note 5. Starke Freistösse, gute Übersicht. Einzig die überraschenden Pässe in die Spitze sind für einmal eher selten.
Jérémy Guillemenot: Note 4.5. Laufstark, bringt Bewegung in die Offensive. Meist aber zu einfach vom Ball zu trennen.
Victor Ruiz: Note 4.5. Kommt nach der Pause, fügt sich schnell ein mit seinen Tugenden: Laufarbeit, Offensivdrang und einem starken Freistoss.
André Ribeiro: Note 4. Hat einige gute Aktionen, kann das Spiel hinter der Spitze aber noch zu wenig prägen.
Lukas Görtler: Note 4.5. Wie immer ein Kämpferherz mit Vorwärtsdrang, sucht die Abstimmung mit Kräuchi noch.
Thody Élie Youan: Note 3.5. Kann sich in seinem gut 20-minütigen Einsatz noch nicht in Szene setzen.
Miro Muheim: Note 4.5. Technisch stark wie gehabt, mit viel Zug nach vorne. Die Schussversuche misslingen hingegen.
Betim Fazliji: Note 5.5. Der Torschütze ist defensiv stabil und vor allem: sehr präzis im Offensivspiel. Stark, nach mehrwöchiger Verletzungspause.
Kwadwo Duah: Note 4. Temporeich und lauffreudig, Pässe und Ableger aber oft unpräzis. Macht in der Pause für Florian Kamberi Platz.
Tim Staubli: Keine Note. Nur gut zehn Minuten im Einsatz. Zu wenig für eine Bewertung.
Alessandro Kräuchi: Note 4.5. Zeigt auf als Aussenverteidiger ein selbstbewusstes Spiel – defensiv zwei drei Mal in Nöten.