Durchwegs ungenügend: Die FCSG-Niederlage gegen Servette in der Einzelkritik – Note eins für Jérémy Guillemenot

Unsere Sportredaktion bewertet nach jedem Spiel die Leistung der eingesetzten FCSG-Spieler. Die Noten reichen von 1 - Totalausfall, 2 - Schwachpunkt, 3 - Mitläufer, 4 - Normalform, 5 – Leistungsträger bis 6 - Matchwinner.

Christian Brägger
Drucken
Teilen
Lawrence Ati Zigi: Note 3. Zigi lässt sich beim 0:3 von Cognat in der nahen Ecke erwischen. Ist beim 0:4 nicht ohne Schuld, weil er falsch spekuliert.
Basil Stillhart: Note 3. Für Stergiou in der Startformation. Verliert beim 0:4 und 1:5 die Zweikämpfe gegen Rouiller.
Fabian Schubert: Note 2,5. Zwei Abschlüsse, davon einer ins Nirgendwo.
Ousmane Diakité: Note 3. Beginnt schlecht und fälscht den Schuss von Clichy zum 0:1 ab. Ein guter Kopfball, sonst tritt er kaum in Erscheinung.
Jérémy Guillemenot: Note 1. Guillemenot kommt aus Genf, und vielleicht ist er deswegen so übermotiviert. Wird nach drei Minuten des Feldes verwiesen, weil er beim Pressingversuch zu hart gegen Sasso einsteigt. Der 23-Jährige erweist damit den Grünweissen einen Bärendienst.
Victor Ruiz: Note 3. Spielt oft zu kompliziert (Stichwort: Aussenristpässe), statt den einfachen Ball zu suchen.
Kwadwo Duah: Note 2,5. Kommt für Schubert nach der Pause. Hat keine einzige Szene.
Leonhard Münst: Keine Bewertung.
Euclides Cabral, Note: 3,5. Für «Lüchi» drin (65.). Bemüht.
Lukas Görtler: Note 3. Schwacher Auftritt. Die Partie geht am Deutschen völlig vorbei.
Thody Élie Youan: Note 3. Erzielt nach einem Missverständnis den Ehrentreffer. Arbeitet schlecht nach hinten und ist mitverantwortlich, dass die linke St. Galler Seite die schwache ist.
Betim Fazliji: Note 3,5. Grundsätzlich solid, bringt aber ebenfalls keine Ruhe ins Spiel.
Michael Kempter: Note 2. Überfordert: Kempter bekundet viel Mühe mit Stevanovic, der bei drei Genfer Toren beteiligt ist.
Boubacar Traore: Note 3. Ab Minute 46 für Kempter. Besser als sein Vorgänger, verliert vor dem 1:5 das Kopfballduell.
Alessio Besio: Note: 3,5. Ersetzt für die zweite Halbzeit Youan. Zwei Abschlüsse.
Nicolas Lüchinger: Note 3,5. Über seine Seite sind die Grenats nicht so aktiv – Normalform hat auch der Rheintaler nicht.

Aktuelle Nachrichten