4 Punkte in der Nachspielzeit verschenkt: Hat der FC St.Gallen ein mentales Problem?

Sportredaktor Ralf Streule analysiert die späten Gegentreffer des FCSG gegen Luzern und Sion. Am Samstag trifft die Mannschaft von Peter Zeidler zuhause auf den FC Zürich.

Martin Oswald
Drucken