Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

FC St.GallenAlles anzeigen
Kommentar

Zum 140. Geburtstag des FC St.Gallen – es ist ruhiger geworden, aber die Zeit drängt

Nach den Turbulenzen und den Machtkämpfen vergangener Jahre ist unter dem Präsidenten Matthias Hüppi Ruhe eingekehrt. Jetzt ist es entscheidend, welche Abzweigung der FC St.Gallen auf seinem Weg in Richtung 150-Jahr-Jubiläum nimmt.
Patricia Loher

«Grün-Weiss ist meine Religion» – 11 Fans über ihre Liebe zum FCSG

Der FC St.Gallen feiert sein 140. Jubiläum. 11 Fans erzählen, wie wichtig dieser Verein für sie ist und welche Momente besonders in Erinnerung bleiben.
Martin Oswald

Der FC St.Gallen verliert Ashimeru - Salzburg beordert den Ghanaer zurück

Salzburg leiht Majeed Ashimeru nicht für eine weitere Saison nach St.Gallen aus.

140 Jahre FCSG: Eine Geschichte von Titeln und Turbulenzen

Die 140-jährige Geschichte des FC St.Gallen war geprägt von Hochs und Tiefs. Ein Rückblick auf die zehn Meilensteine des ältesten Fussballclubs des europäischen Festlandes, der seinen Geburtstag am Samstag im Rahmen des ausverkauften Heimspiels gegen Luzern ausgiebig feiern wird.

Als ein Meistertitel des FC St.Gallen noch kaum Beachtung fand

Wir feiern den 140. Geburtstag des FC St. Gallen mit einem Blick ins hauseigene Zeitungsarchiv. Neben kuriosen Episoden und Telegrammen fällt auf: Die Meistermannschaft von 1904 erhielt seinerzeit kaum mediale Beachtung.
Ralf Streule

Der gnadenlose Klimaschefski, der stehengelassene Zünd: Episoden aus 140 Jahren FC St.Gallen

Der FC St.Gallen, das sind zwei Meisterschaften, ein Cupsieg und ungezählte Episoden, die unvergesslich bleiben. Wir erzählen aus Anlass des 140-Jahr-Jubiläums der Ostschweizer drei von ihnen.

Unbezahlbare Erinnerungen: Weshalb Robert Adolf aus Thal bei sich daheim rund 200 FCSG-Matchplakate hortet

Der FC St.Gallen hängt vor seinen Heimspielen keine Matchplakate mehr auf. Dies zum Bedauern von Robert Adolf. Der 61-Jährige aus Thal hat rund 200 Exemplare zu Hause. Sie erinnern ihn an berührende Geschichten auf und neben dem Spielfeld.
Daniel Walt

«Frechheit» und «Verarschung»: Der FC St.Gallen produziert eine zweite Auflage der Jubiläumstrikots und verärgert so treue Fans

Sie standen stundenlang für das Objekt der Begierde an: Hunderte Anhänger des FC St.Gallen warteten am frühen Samstagmorgen vor dem Fanshop in der Shopping Arena, um eines von 500 Jubiläumstrikots zu ergattern. Was sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht wussten: Seit Samstagmittag kann man das Tenue bequem im Online-Shop vorbestellen. Das stösst vielen Fans sauer auf.
Luca Ghiselli
Kolumne

Gegentribüne: 140 Jahre FC St.Gallen – erwarten wir zu viel?

Der FC St.Gallen erlebte in seiner langen Geschichte Höhen und Tiefen. Heutzutage ist er permanent unter den Top 10 des Landes anzutreffen, was den Anhängern allerdings nicht genügt. Verlangen sie zu viel?
Fredi Kurth

Der FC St.Gallen will dem Auf und Ab ein Ende setzen

Der FC St.Gallen ist in dieser Saison das «Team inkonstant»: Noch nie konnten die Ostschweizer dreimal in Folge punkten. Am Sonntag gegen schwächelnde Thuner bietet sich ihnen die nächste Chance.
Ralf Streule

Die St.Galler Innenstadt ist grün-weiss – wie der FC St.Gallen seinen 140. Geburtstag feiert

Der FC St.Gallen markiert zum Geburtstag grün-weisse Präsenz. Höhepunkte sind 140 Jahre und einen Tag nach der Gründung das Heimspiel gegen Luzern am Ostersamstag sowie eine Testpartie gegen Celtic Glasgow im Juli.
Patricia Loher
Kolumne

Siegen statt in Schönheit sterben: Der FC St.Gallen kann es auch auf die dreckige Tour

Mein Fussball-Wochenende sah dieses Mal wie folgt aus: Statt für das Spiel des FC St.Gallen entschied ich mich für den fast parallel laufenden Bundesliga-Hit Bayern gegen Dortmund. Es war die falsche Wahl.
Fredi Kurth

FCSG-Sieg gegen Xamax: Applaus für die Glücksgöttin

Die St.Galler haben den 1:0-Sieg gegen Neuenburg Xamax dem Glück zu verdanken. Und ein bisschen der Tatsache, dass sie im wichtigen Spiel die Nerven nicht verloren haben. Für die jüngste Mannschaft der Liga ist dies doppelt bemerkenswert.
Ralf Streule

Ein FCSG-Sieg gegen das Zittern – von Beginn weg war mehr Bewegung im Spiel

Mit dem 1:0 in Neuenburg verschafft sich der FC St.Gallen Luft nach unruhigen Tagen. Dereck Kutesa erlöst die Ostschweizer mit seinem Tor – Goalie Dejan Stojanovic hält den Sieg fest.
Ralf Streule, Neuenburg

Stojanovic hext, Kutesa trifft: Der FC St.Gallen holt drei Punkte gegen das Barrage-Gespenst

Der FC St.Gallen gewinnt nach vier sieglosen Spielen die enorm wichtige Auswärtspartie bei Neuchâtel Xamax. Matchwinner ist neben Goalie Dejan Stojanovic ein Mann, der die Ostschweizer schon im vergangenen Herbst zum Sieg auf der Maladière geschossen hatte.
Daniel Walt

Leonel Mosevich: Der Verteidiger hofft auf eine nächste Saison mit dem FC St.Gallen

Leihspieler Leonel Mosevich stand zuletzt wieder in der Innenverteidigung St.Gallens. Der Argentinier würde auch in der Saison 2019/20 gerne für die Ostschweizer spielen. Er erzählt, wie er sein erstes Jahr in Europa gemeistert hat. Und was er am Tag seiner Ankunft lernen musste.
Ralf Streule

So schlecht wie unter Zinnbauer: Rückrunden-Blues beim FC St.Gallen

Der FC St.Gallen wird seinen Rückrunden-Fluch nicht los. Auch unter Peter Zeidler schwächeln die Ostschweizer im dritten Meisterschaftsviertel – wie unter früheren Trainern. Immerhin: Statistisch gesehen spricht fast nichts für einen Abstieg der Espen.
Daniel Walt

Spielanalyse: Der FC St.Gallen tritt auf der Stelle

Der FC St. Gallen ist zwar die bessere Mannschaft, aber er schafft den Befreiungsschlag nicht. Die Partie gegen die biederen Grasshoppers endet torlos – die Punkteteilung nützt beiden Teams wenig.
Christian Brägger

Zu Beginn lustlos, danach mit deutlich mehr Feuer: Trotzdem kommt St.Gallen nicht über ein 0:0-Unentschieden gegen GC hinaus

St.Gallen gegen GC – oder: Not gegen Elend. Anders konnte man die Partie zu Beginn nicht beschreiben. Das Spiel des FC St.Gallen nahm nach der Pause schliesslich Fahrt auf, wurde aggressiver, doch es reichte dennoch nicht für einen Sieg. St.Gallen und GC trennen sich 0:0-Unentschieden.
Alexandra Pavlovic
Interview

Chef des Ostschweizer GC-Fanclubs vor dem Krimi beim FC St.Gallen: «Ich war das schwarze Schaf der Familie»

Drohender Abstieg, Querelen in der Führung – und jetzt das eminent wichtige Spiel beim FC St.Gallen: René Gnägi, Chef des GC-Fanclubs Ostschweiz, macht schwierige Zeiten durch. Der Zuzwiler über die Leiden als GC-Anhänger und die Partie vom Mittwochabend, 20 Uhr, im Kybunpark.
Daniel Walt
Interview

FCSG-Sportchef Alain Sutter nach den Niederlagen auf und neben dem Platz: «Jeder will nun hören, dass alles schlecht ist»

Alain Sutter reflektiert die «Causa Ben Khalifa» sowie den bisherigen Saisonverlauf und sagt, dass er sich natürlich mehr erwarte. Überdies äussert sich der Sportchef zu Gerüchten über den Trainer und seine Person.
Christian Brägger

FC St.Gallen akzeptiert das Ben-Khalifa-Urteil, legt aber Rekurs gegen die Sperre für Trainer Peter Zeidler ein

Just vor den eminent wichtigen Spielen gegen GC und Xamax hat sich St.Gallens Angreifer Nassim Ben Khalifa erfolgreich ins Abschlusstraining des Vereins zurückgeklagt. Zudem zieht die Liga Trainer Peter Zeidler für eine Partie aus dem Verkehr. Die Verantwortlichen nahmen an der Medienkonferenz vor dem Heimspiel gegen die Hoppers zu den aktuellen Entwicklungen Stellung.
Daniel Walt

Der FCSG muss nachgeben: Ben Khalifa gewinnt vor St.Galler Gericht

Das Kreisgericht St.Gallen gibt Nassim Ben Khalifa recht: Der Stürmer des FC St.Gallen darf wieder am Abschlusstraining teilnehmen. Der Vorwurf des Mobbings verfängt hingegen nicht.
Christian Brägger
Kolumne

Gegentribüne: Klosterkirche und Kybunpark – der Unterschied ist gar nicht so gross

Der FC St.Gallen feiert am 20. April beim Heimspiel gegen Luzern seinen 140. Geburtstag. Es ist die Gelegenheit, auch einmal die Frage zu stellen, wie wichtig uns dieser Verein ist. Und ob wir mit unseren Gefühlsschwankungen nicht übertreiben.
Fredi Kurth

Spielsperre gegen Zeidler: Der FC St.Gallen wird ohne seinen Trainer gegen GC antreten müssen

Der FC St.Gallen wird in der Super-League-Partie vom Mittwoch gegen Schlusslicht GC voraussichtlich ohne Trainer Peter Zeidler an der Seitenlinie auskommen müssen.

Spielanalyse: Die St.Galler Punkte zerrinnen in der YB-Viertelstunde

Bei den Young Boys gibt es für den FC St.Gallen weiter nichts zu holen. Trotz starker Leistung und zweimaliger Führung verliert er mit 2:3. Das Spiel macht aus Ostschweizer Sicht dennoch Mut.
Ralf Streule, Bern

Brutal: Der FCSG geht trotz zweimaliger Führung gegen YB als Verlierer vom Platz

Nach zwei Niederlagen gegen Luzern und Lugano fand der FC St.Gallen ausgerechnet gegen den Tabellenführer Young Boys spielerisch den Tritt wieder. Die Ostschweizer gingen zweimal in Führung und verloren in den Schlussminuten dennoch mit 2:3.
Martin Oswald
Kommentar

Das Miteinander zwischen Nassim Ben Khalifa und dem FC St.Gallen wird es nicht mehr geben

Analyse zum Rechtsstreit zwischen Nassim Ben Khalifa und dem FC St.Gallen
Christian Brägger

Nassim Ben Khalifa vs. FC St.Gallen: Eine Begegnung der anderen Art

Ja, am Sonntag wird Fussball gespielt. Der FC St.Gallen ist ab 16 Uhr zu Gast bei den Young Boys. Am Freitagmorgen zuvor aber galt es für den FC St.Gallen, eine andere Begegnung zu überstehen. Nicht im Stadion, sondern mitten in der Stadt: Neugasse 3, Kreisgericht. Offensivspieler Nassim Ben Khalifa klagt gegen den Club.
Ralf Streule

Mobbing, Stimmungsmache und Trainingsausschluss: So verlief die Gerichtsverhandlung zwischen Nassim Ben Khalifa und dem FC St.Gallen

Der FC St.Gallen und sein Angreifer Nassim Ben Khalifa liegen übers Kreuz. Der 27-Jährige, der in den sportlichen Planungen der Ostschweizer keine Rolle mehr spielt, sieht seine Rechte als Arbeitnehmer verletzt. Der grosse Streitpunkt: Die St.Galler lassen Ben Khalifa nicht mehr an den Abschlusstrainings teilnehmen.
Daniel Walt

Stürmer vs. Club: Nassim Ben Khalifa klagt gegen den FC St.Gallen

Am Freitag stehen sich Nassim Ben Khalifa und der FC St.Gallen vor Gericht gegenüber. Der Spieler sieht seine Rechte als Arbeitnehmer verletzt und klagt gegen den Club. Es geht wohl auch um Stolz und verletzte Gefühle.
Christian Brägger

«Wir wollten das Spiel anders als sonst üblich angehen»: Weshalb FCSG-Trainer Zeidler trotz der 1:3-Niederlage im Test gegen Heidenheim zufrieden ist

Trotz Niederlage war St.Gallens Trainer Peter Zeidler nach dem Testspiel in Heidenheim zufrieden. Sein Team verlor gegen den Sechsten der 2. Bundesliga 1:3. Das St.Galler Tor erzielte Simone Rapp.
Manuel Nagel
Kolumne

Gegentribüne: Der FC St.Gallen hat gegen Lugano mental versagt – was jetzt zu tun ist, damit die Espen nicht auf die schiefe Bahn geraten

Die Niederlage des FC St.Gallen gegen Lugano war eine blanke Kopie der ebenso hilflosen Darbietung beim FC Luzern. Trainer Peter Zeidler muss und wird nicht alles ändern. Aber er hat sich nun zu überlegen, wie sich seine Untergebenen gegen solche Gegner geschickter verhalten.
Fredi Kurth

Der frühere FCSG-Verteidiger Karim Haggui tritt zurück

Der 35-Jährige läuft am Samstag in einem Abschiedsspiel in seiner Heimat Tunesien ein letztes Mal auf. Bis im vergangenen Sommer stand der ehemalige Bundesligaspieler beim FC St. Gallen unter Vertrag.

«So können wir nicht weitermachen»: Fragen und Antworten zur aktuellen Lage des FC St. Gallen

Die Nationalmannschaftspause bringt dem FC St. Gallen ein wenig Ruhe. Diese kann nicht schaden, zumal die Ostschweizer am Samstag beim 0:2 gegen Lugano erneut einen eher trostlosen Eindruck hinterliessen. Trainer Peter Zeidler will nun reagieren. Fragen und Antworten zur aktuellen Lage des FC St. Gallen
Christian Brägger

Mit Angst ins Verderben: Der triste Auftritt des FC St.Gallen gegen Lugano

Lugano besiegt den FC St.Gallen im Kybunpark 2:0. Die Tessiner sind in allen Belangen die bessere Mannschaft, während den Ostschweizern über weite Strecken Mut und Leidenschaft fehlen.
Christian Brägger

Nach haarsträubender Leistung: Ein lustloser FC St.Gallen verliert gegen Lugano verdient mit 0:2

Der FCSG muss die zweite Niederlage in Serie hinnehmen. Die ganze Mannschaft der Espen zieht einen gebrauchten Tag ein und verliert gegen Lugano mit 0:2.
Tim Naef

FCSG-Spieler Jordi Quintillà: «Ich bin glücklich. Ich brauche nicht jeden Tag Streicheleinheiten»

Mit der Verpflichtung von Jordi Quintillà hat Sportchef Alain Sutter im Sommer ein gutes Händchen bewiesen. Der Spanier gilt als feiner Techniker und kluger Kopf. Der 25-Jährige steht im Zentrum von St.Gallens Zukunftsplanungen.
Patricia Loher

Ex-St.Galler Toko wechselt nach Schweden

Einige Wochen lang war Nzuzi Toko auf Clubsuche. Nun zieht es den ehemaligen Captain des FC St.Gallen nach Schweden zum IFK Göteborg.
Christian Brägger

Böllerwurf bei FCSG-Match in Luzern: Das Bundesgericht mildert die Strafe für den St.Galler Täter

Die obersten Richter sprechen einen Anhänger des FC St.Gallen in einem Anklagepunkt frei und kritisieren die Vorinstanz, die sich nochmals mit dem Fall befassen muss.
Manuel Bühlmann

Scharmützel nach dem Match Luzern – FCSG: Der Verhaftete kommt aus dem Kanton St.Gallen

Verdacht auf Raufhandel und Verstoss gegen das Betäubungsmittelgesetz: Das wirft die Luzerner Polizei einem Fussballfan aus dem Kanton St.Gallen vor. Der Mann war nach dem Spiel FC Luzern – FC St.Gallen nahe des Stadions verhaftet worden.
Kolumne

Gegentribüne: Weshalb der FC St.Gallen gegen Luzern schon vor dem Anpfiff verloren hatte

Der FC St.Gallen hat in dieser Saison vier Spiele bestritten, in denen er nicht den Hauch einer Chance hatte. Drei davon verlor er gegen Luzern. Das ist nicht nur statistische Laune.
Fredi Kurth

Es ist wie verhext: Mit Luzern – und mit der Konstanz

Für den FC St. Gallen gibt es in Luzern mit dem 0:3 die nächste Enttäuschung. In jeder Beziehung sind die Zentralschweizer besser. Dabei wollten die Ostschweizer diesen Mythos und ihren Zickzackkurs begraben.
Christian Brägger

Ein Fanprotest, Scharmützel und drei Gegentore: Der FC St.Gallen wird seinen Luzern-Fluch einfach nicht los

Der FC St.Gallen verliert auch das achte Spiel in Folge gegen Luzern. Bei der 0:3-Pleite hinterlässt das Team von Peter Zeidler sowohl defensiv als auch offensiv einen schwachen, uninspirierten Eindruck.
Daniel Walt

Luzerns neuer Trainer vor dem Spiel gegen den FCSG: «Immer schön seriös bleiben und viel investieren, sonst werden wir bestraft»

Die Zentralschweizer sind unter ihrem neuen Trainer Thomas Häberli im Aufwind. Der 44-Jährige will bis Ende Saison auch Werbung für eine Vertragsverlängerung machen – mit Siegen wie dem 4:0 im Cup-Viertelfinal gegen die Young Boys. Am Sonntag ab 16 Uhr empfängt Häberli mit Luzern den FC St.Gallen.
Pascal Berger

FCSG-Präsident Matthias Hüppi zum geplanten Fan-Protest: «Ich habe das Vertrauen, dass am Sonntag alles friedlich verlaufen wird»

Die Fans des FC St.Gallen fühlen sich bei Auswärtsspielen in Luzern ungerecht behandelt. Darum wollen sie kommenden Sonntag das Spiel ausserhalb des Gästesektors schauen. Jetzt nimmt Matthias Hüppi Stellung zur Aktion. Es habe im Vorfeld einen intensiven Austausch mit den Fans gegeben.
Martin Oswald

Hat der FC St.Gallen einen Komplex gegenüber dem FC Luzern?

Am Sonntag ab 16 Uhr trifft der FC St.Gallen in Luzern auf den Verein, der als sein Klon gilt. Dabei treten die Ostschweizer auch gegen einen Fluch an: Siebenmal in Folge verloren sie zuletzt gegen die Zentralschweizer. Warum ist das so?
Christian Brägger

FCSG-Fans wollen am Sonntag nicht in den Gästesektor – der FC Luzern verurteilt die Protestaktion

Übertriebene Eingangskontrollen, schlechte Sicht auf das Spielfeld, ein Verbot von Spruchbändern: Die Fans des FC St.Gallen wollen mit einer Protestaktion auf angebliche Missstände bei Auswärtsspielen in Luzern aufmerksam machen. Jetzt reagiert der FC Luzern.
Martin Oswald
Super League 2018/2019 - 28. Spieltag
06.04.2019
Neuchâtel Xamax FCS
Neuchâtel
0
0
Neuchâtel Xamax FCS
FC St. Gallen
St. Gallen
1
0
FC St. Gallen
Beendet
19:00 Uhr
Super League 2018/2019 - 29. Spieltag
14.04.2019
FC Thun
FC Thun
0
0
FC Thun
FC St. Gallen
St. Gallen
0
0
FC St. Gallen
Beendet
16:00 Uhr
Super League 2018/2019 - 30. Spieltag
20.04.2019
FC St. Gallen
St. Gallen
0
FC St. Gallen
FC Luzern
FC Luzern
0
FC Luzern
19:00 Uhr
Super League 2018/2019 - 31. Spieltag
28.04.2019
FC St. Gallen
St. Gallen
0
FC St. Gallen
FC Basel
FC Basel
0
FC Basel
16:00 Uhr
Super League 2018/2019 - 32. Spieltag
04.05.2019
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
0
Grasshopper Club Zürich
FC St. Gallen
St. Gallen
0
FC St. Gallen
19:00 Uhr

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.