FCK in der Aussenseiterrolle

fussball. Nach zuletzt vier Niederlagen in Serie reist der Erstligist Kreuzlingen heute zum Tabellensechsten SC YF Juventus. Im Gegensatz zu den Thurgauern haben sich die Zürcher in dieser Saison früh aus dem Tabellenkeller verabschiedet und belegen den guten 6. Rang.

Drucken
Teilen

fussball. Nach zuletzt vier Niederlagen in Serie reist der Erstligist Kreuzlingen heute zum Tabellensechsten SC YF Juventus. Im Gegensatz zu den Thurgauern haben sich die Zürcher in dieser Saison früh aus dem Tabellenkeller verabschiedet und belegen den guten 6. Rang. Ihr Vorsprung auf den Barrageplatz (14.) beträgt bereits 11 Punkte. Die Kreuzlinger, welche exakt diese Position belegen, werden versuchen, die Negativserie zu brechen. Anpfiff auf dem Utogrund ist um 15 Uhr. (red.)

Aktuelle Nachrichten