FC Wil: Schäppi kehrt zurück, Gasser kommt leihweise

Der FC Wil erhält zwei neue Spieler für die Challenge-League-Saison. Der 24-jährige Silvano Schäppi kehrt von Lugano zu seinem Stammclub zurück. Der 20-jährige Cédric Gasser kommt leihweise für ein Jahr vom FC St. Gallen.

Daniel Good
Drucken
Teilen
Silvano Schäppi spielte bereits von 2014 bis 2017 für die erste Mannschaft des FC Wil.

Silvano Schäppi spielte bereits von 2014 bis 2017 für die erste Mannschaft des FC Wil.

Schäppis Vertrag mit Lugano wurde aufgelöst. Auch wegen Verletzungen konnte sich der Ostschweizer in der Super League nicht durchsetzen. Im Fall von Gasser ist der FC St. Gallen interessiert, dass der junge Verteidiger Spielpraxis erhält. Schäppi kann in der morgigen Auswärtspartie der Wiler gegen Schaffhausen noch nicht eingesetzt werden, Gasser hingegen schon.

In der ersten Runde der aktuellen Saison gewann Wil daheim gegen Winterthur 2:0.