FC St. Gallen heute gegen Southampton

Fussball. Die drei Ostschweizer Challenge-League-Clubs bestreiten heute die letzten Vorbereitungsspiele vor dem Saisonstart. Der FC St. Gallen empfängt um 19 Uhr in der AFG Arena Southampton, das in die zweithöchste englische Liga aufgestiegen ist.

Drucken

Fussball. Die drei Ostschweizer Challenge-League-Clubs bestreiten heute die letzten Vorbereitungsspiele vor dem Saisonstart. Der FC St. Gallen empfängt um 19 Uhr in der AFG Arena Southampton, das in die zweithöchste englische Liga aufgestiegen ist. Wil trifft um 16 Uhr im deutschen Löffingen auf die Amateure des VfB Stuttgart und Brühl bestreitet in Montlingen ab 15 Uhr ein Blitzturnier gegen Altstätten, Widnau und den Gastgeber.

St. Gallens Gegner Southampton bereitet sich in Interlaken auf die Saison vor. Der Club gehörte zwischen 1978 und 2005 zu Englands Topliga. Vor zwei Jahren musste Southampton nach finanziellen Schwierigkeiten und dem Abzug von zehn Punkten in die drittklassige League One. Bekanntester Spieler, der in Southampton seine Karriere lancierte, ist Alan Shearer. Theo Walcott von Arsenal und Gareth Bale von Tottenham wurden beim FC Southampton ausgebildet. (pl)