Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

FC Sion suspendiert Trainer Murat Yakin: Steht nun Christian Constantin gegen den FCSG an der Seitenlinie?

Knall im Wallis: Sion-Präsident Christian Constantin zieht vier Spiele vor Saisonende die Reissleine und suspendiert Trainer Murat Yakin und seinen Assistenten Marco Otero. Als Grund geben die Walliser unprofessionelles Verhalten des Trainerstaffs an.
Tim Naef
Da waren sie noch Freunde: Der beurlaubte FC-Sion-Trainer Murat Yakin und Sion-Präsident Christian Constantin. (Bild: freshfocus)

Da waren sie noch Freunde: Der beurlaubte FC-Sion-Trainer Murat Yakin und Sion-Präsident Christian Constantin. (Bild: freshfocus)

«Während der FC Sion im Endspurt der Meisterschaft alles unternimmt, um den Barrageplatz zu vermeiden, sieht sich die Geschäftsleitung des Walliser Vereins mit einem Mangel an professionellem Engagement seines technischen Staffs konfrontiert», schreibt der Walliser Club in einer Medienmitteilung. Am Vorabend des Spiels gegen den FC Zürich am 28. April hätten es der Trainer und sein Assistent nicht für notwendig gehalten, bei ihrer Mannschaft zu bleiben oder zu sein, um die Vorbereitung auf das wichtige Spiel abzuschliessen.

Präsident Christian Constantin hätte zudem festgestellt, dass solche Abwesenheiten bereits bei anderen Spielvorbereitungen in den letzten Wochen aufgetreten seien. «Dieses Verhalten steht im Widerspruch mit den Anforderungen, die ein Staff in dieser Verantwortung erfüllen muss, um das ordnungsmässige Funktionieren eines Profi-Kaders zu gewährleisten», so der Club.

Einziges Ziel: Barrage vermeiden

Dies, gepaart mit der Niederlagenserie aus den letzten Spielen, habe die Führung veranlasst, Yakin und Otero vorzeitige Ferien bis zum Ende der Saison zu geben. «Da der Verein derzeit ernsthaftere sportliche Prioritäten hat, wird beschlossen, dass nach dem Ende der Meisterschaft wirksame Massnahmen zur Bewältigung dieser Situation ergriffen werden», heisst es im Communiqée weiter.

Darüber hinaus hat der FC Sion angesichts der aktuellen Situation beschlossen, die Beschwerde gegen den Ausschluss aus den europäischen Wettbewerben in der nächsten Saison zurückzuziehen. Das einzige Ziel des Vereins sei es nun, die schwierigen Barrage-Spiele gegen den Zweiten der Challenge League zu vermeiden.

Constantin im Kybunpark an der Seitenlinie?

Der FC Sion trifft am kommenden Sonntag auf den FC St.Gallen. Im Kybunpark an der Seitenlinie wird Christian Zermatten und dem aktuellen U21-Trainer Sébastien Bichard stehen. Unterstützt wird das Duo laut Medienmitteilung von Präsident Christian Constantin.

Die Trainer beim FC Sion unter Christian Constantin Teil 1

Erste Präsidentschaft:
Trainer Nationalität Dauer
Jean-Paul Brigger SUI Juli 1992 - Januar 1993
Claude Andrey SUI Januar 1993 - Juli 1993
Umberto Barberis SUI Juli 1993 - Oktober 1994
Jean-Claude Richard SUI Oktober 1994 - Juli 1995
Michel Decastel SUI Juli 1995 - August 1996
Jean-Claude Richard SUI interimistisch August 1996
Alberto Bigon ITA August 1996 - September 1997

Die Trainer beim FC Sion unter Christian Constantin Teil 2

Zweite Präsidentschaft
Trainer Nationalität Dauer
Charly Rössli SUI März 2003 - Juli 2003
Didier Tholot FRA Juli 2003 - Mai 2004
Guy David FRA November 2003 - Mai 2004/mit Tholot
Admir Smajic BOS Mai 2004 - August 2004
Christian Zermatten SUI interimistisch August 2004
Gilbert Gress FRA August 2004 - Juli 2005
Gianni Dellacasa ITA Juli 2005 - Oktober 2005
Christophe Moulin SUI Oktober 2005 - Mai 2006
Nestor Clausen ARG Mai 2006 - Oktober 2006
Christophe Moulin SUI interimistisch Oktober 2006
Marco Schällibaum SUI Oktober 2006 - November 2006
Pierre-Albert Chapuisat SUI November 2006 - Februar 2007
Alberto Bigon ITA Februar 2007 - Dezember 2007
Charly Rössli und Maurizio Jacobacci SUI/ITA Dezember 2007 - März 2008
Alberto Bigon ITA März 2008 - Mai 2008
Uli Stielike GER Mai 2008 - Oktober 2008
Christian Constantin SUI Oktober 2008 - Dezember 2008
Umberto Barberis und Christian Zermatten SUI Dezember 2008 - April 2009
Christian Constantin SUI interimistisch April 2009
Didier Tholot FRA April 2009 - Mai 2010
Bernard Challandes SUI Mai 2010 - Februar 2011
Laurent Roussey FRA Februar 2011 - April 2012
Sébastien Fontbonne und Rolland Courbis FRA April 2012 - Mai 2012
Vladimir Petkovic BOS Mai 2012
Sébastien Fournier SUI Juni 2012 - September 2012
Michel Decastel SUI September 2012 - Oktober 2012
Pierre-André Schürmann SUI Oktober 2012 - Dezember 2012
Victor Muñoz ESP Dezember 2012 - Februar 2013
Gennaro Gattuso und Arno Rossini ITA/SUI Februar 2013 - Mai 2013
Michel Decastel SUI Mai 2013 - Oktober 2013
Laurent Roussey FRA Oktober 2012 - Februar 2014
Raimondo Ponte SUI Februar 2014 - Mai 2014
Jochen Dries und Frédéric Chassot GER/SUI Juni 2014 - September 2014
Jochen Dries und Admir Smajic GER/BOS September 2014 - Dezember 2014
Didier Tholot FRA Januar 2015 - August 2016
Christian Constantin SUI interimistisch August 2016
Peter Zeidler GER August 2016 - April 2017
Sébastien Fournier SUI April 2017 - Juni 2017
Paolo Tramezzani ITA Juni 2017 - Oktober 2017
Gabri ESP Oktober 2017 - Februar 2018
Maurizio Jacobacci ITA Februar 2018 - September 2018
Murat Yakin SUI September 2018 - Mai 2019
Christian Zermatten und Sébastien Bichard SUI / FR

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.