FC Gossau mit sechstem Sieg

FUSSBALL. Mit einem glücklichen 2:1-Sieg über den Liganeuling Thalwil arbeitete sich Gossau auf den vierten Platz der 1.-Liga-Gruppe 3 vor – nur einen Punkt hinter Leader Eschen/Mauren. Mit seiner ersten Torchance durch Silvan Eggmann ging Gossau gleich in Führung.

Drucken
Teilen

FUSSBALL. Mit einem glücklichen 2:1-Sieg über den Liganeuling Thalwil arbeitete sich Gossau auf den vierten Platz der 1.-Liga-Gruppe 3 vor – nur einen Punkt hinter Leader Eschen/Mauren. Mit seiner ersten Torchance durch Silvan Eggmann ging Gossau gleich in Führung. Postwendend erzielte Thalwil jedoch den Ausgleich. Die Partie war sehr ausgeglichen, wobei Thalwil eher die besseren Möglichkeiten besass, das Spiel zu seinen Gunsten zu entscheiden. In der 76. Minute aber wurde es durch den Freistoss von Safet Etemi wieder gefährlich vor dem Thalwiler Tor. Der Ball wurde von den Zürchern ungenügend abgewehrt, worauf Daniel Bruggmann blitzschnell schaltete und zur 2:1-Führung traf. Bis zum Schluss mussten die Fürstenländer zittern, bis sie sich ihres sechsten Saisonsiegs sicher waren. (do)

Aktuelle Nachrichten