Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

FC Gossau mit dem vierten Sieg

Fussball Mit dem 3:2 gegen Höngg gewann der FC Gossau zwar sein viertes Spiel in Folge in der 1. Liga, aber er benötigte zum Erfolg gegen den äusserst positiv überraschenden Neuling sehr viel Glück. Ein Unentschieden wäre für die Zürcher nicht unverdient gewesen. Höngg besass in der Anfangsphase hochkarätige Chancen, aber Gossau ging durch Sven Lehmann und Marvin Meresi mittels Foulpenalty 2:0 in Führung. Gossau gab jedoch die Vorteile eines Zweitore-Vorsprungs zweimal leichtfertig aus der Hand. Andrea Lo Re stellte den Abstand wieder her, aber Gossau musste noch zittern. (do)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.