FC Gossau in Liechtenstein

FUSSBALL. Nach fünf Niederlagen in Folge mit einem Torverhältnis von 1:16 trifft der FC Gossau morgen um 15 Uhr in der 1. Liga auf das viertklassierte Eschen/Mauren. Alles andere als eine Niederlage des Teams von Trainer Martin Schneider wäre eine Überraschung.

Merken
Drucken
Teilen

FUSSBALL. Nach fünf Niederlagen in Folge mit einem Torverhältnis von 1:16 trifft der FC Gossau morgen um 15 Uhr in der 1. Liga auf das viertklassierte Eschen/Mauren. Alles andere als eine Niederlage des Teams von Trainer Martin Schneider wäre eine Überraschung. Gossau mit seinem ohnehin schon dünn besetzten Kader muss zudem auf einige verletzte Spieler verzichten. Und dazu liegt das spielstarke Eschen/Mauren den Fürstenländern generell schlecht: bereits in der vergangenen Saison setzte es zwei Niederlagen ab. (do)