FC Gossau gegen starkes Seuzach

FUSSBALL. Der in diesem Frühling in der 1. Liga noch unbesiegte FC Gossau will im heutigen Heimspiel um 17 Uhr gegen Seuzach sein Punktekonto weiter vergrössern. Dieses Unterfangen dürfte allerdings recht schwierig sein: Seuzach, das seit 2009 mit grossem Erfolg vom ehemaligen St.

Drucken
Teilen

FUSSBALL. Der in diesem Frühling in der 1. Liga noch unbesiegte FC Gossau will im heutigen Heimspiel um 17 Uhr gegen Seuzach sein Punktekonto weiter vergrössern. Dieses Unterfangen dürfte allerdings recht schwierig sein: Seuzach, das seit 2009 mit grossem Erfolg vom ehemaligen St. Galler Spieler Markus Wanner trainiert wird, verbuchte zuletzt zwei erstaunliche Siege. Einerseits bezwang es Leader Baden 3:0, und mit einem 2:0-Auswärtserfolg in Freiburg qualifizierte sich Seuzach für die erste Hauptrunde im Schweizer Cup, und zwar als einziges Team der Gruppe 3. (do)