FC Frauenfeld auf Erfolgskurs

FUSSBALL. Der FC Frauenfeld erkämpfte im 2.-Liga-Spiel gegen den FC Uster einen wichtigen 2:1-Sieg. Die Frauenfelder konnten im Heimspiel ihre frühe Führung mit einer kämpferischen Leistung über die Zeit retten.

Merken
Drucken
Teilen

FUSSBALL. Der FC Frauenfeld erkämpfte im 2.-Liga-Spiel gegen den FC Uster einen wichtigen 2:1-Sieg. Die Frauenfelder konnten im Heimspiel ihre frühe Führung mit einer kämpferischen Leistung über die Zeit retten.

Mit dem ersten Angriff über die rechte Seite erzielte Frauenfeld bereits nach 30 Sekunden den Führungstreffer. Nachdem der FC Uster daraufhin wieder ins Spiel gefunden hatte, dominierte er sogleich die Partie. Die Frauenfelder konnten aber ihre Führung nach einem Eckball weiter ausbauen. Kurz vor der Pause erzielten die Zürcher den verdienten Anschlusstreffer.

In der zweiten Halbzeit versuchte der FC Uster vehement den Ausgleichstreffer zu erzielen, biss sich aber an den gut organisierten Frauenfeldern die Zähne aus. Somit blieb es beim Schlussresultat von 2:1 für die Thurgauer. Durch diesen vierten Erfolg in Serie kann sich der FC Frauenfeld im vorderen Mittelfeld der Tabelle etablieren. (sch)