Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Faustballer proben in Elgg die Saison

Faustball Von morgen bis Sonntag findet auf dem Sportplatz «Im See» in Elgg das 50. Eulach-Turnier statt. In neun Kategorien sind gut 100 Mannschaften am Start. Am Samstag in der offenen Klasse Männer sind mit wenigen Ausnahmen alle NLA- und auch mehrere NLB-Mannschaften dabei. So Diepoldsau, Wigoltingen, Oberentfelden, Jona, Rickenbach-Wilen, Oberwinterthur, Affeltrangen sowie das einhei­mische Elgg-Ettenhausen. Ein Gastteam aus Rosenheim in Deutschland gibt dem Turnier gar internationales Flair.

Die sechs besten Teams spielen dann am Sonntag in der Kategorie Elite um den Turniersieg. Das Eulach-Turnier gilt bei den besten Faustballern der Schweiz als eine erste Standortbestimmung im Hinblick auf die Freiluftsaison.

Bei den Frauen sind nebst dem Schweizer U18-National­team die Equipen aus Embrach, Kreuzlingen, Diepoldsau, Walzenhausen, Rickenbach-Wilen sowie das aufstrebende einheimische Elgg im Wettkampf zu sehen. Der dreitägige Anlass wird morgen um 18 Uhr mit 28 Plauschmannschaften eröffnet, die sich vor allem aus der näheren Umgebung rekrutieren. Weitere Details zum Eulach-Turnier sind im Internet abrufbar unter <%LINK auto="true" href="http://www.fb-elgg.ch" text="www.fb-elgg.ch" class="more"%> . (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.