Fähndrich holt EM-Medaille

Drucken
Teilen

Ski nordisch Die Schweizer Langläuferin Nadine Fähndrich gewann an der U23-WM im Obergoms zum zweiten Mal nach 2016 die Silbermedaille im Freistil-Sprint. Die Luzerner Olympia-Teilnehmerin bestätigte mit dem zweiten Platz, dass sie auf U23-Ebene dank ihrer Dynamik und Kraft zu den Weltbesten zählt. Sie musste sich im Final nur der Norwegerin Tiril Udnes Weng, der Cousine der Weltcupführenden Heidi Weng, geschlagen geben. Eine feine Leistung zeigte auch Beda Klee. Der 21-jährige Toggenburger belegte hinter drei Norwegern den vierten Platz. «Ich bin der Beste des Rests», sagte Klee. (sda)