Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Ex-St.Galler Toko wechselt nach Schweden

Einige Wochen lang war Nzuzi Toko auf Clubsuche. Nun zieht es den ehemaligen Captain des FC St.Gallen nach Schweden zum IFK Göteborg.
Christian Brägger
Zwei Jahre spielte Nzuzi Toko für den FC St.Gallen. (Bild: Urs Bucher)

Zwei Jahre spielte Nzuzi Toko für den FC St.Gallen. (Bild: Urs Bucher)

Nzuzi Toko hat einen neuen Arbeitgeber gefunden. Der frühere Captain und Vorkämpfer des FC St.Gallen unterschrieb einen Vertrag bis Sommer 2020 beim IFK Göteborg, dem 18-fachen schwedischen Meister.

Zuletzt war Toko in Saudi-Arabien für Al-Fateh aktiv. Ende Januar dieses Jahres löste der 28-jährige Mittelfeldspieler jedoch den Kontrakt in gegenseitigem Einvernehmen auf.

In Schweden beginnt die Saison Ende März und dauert bis November, wobei Göteborg mit Toko wieder an frühere Erfolge anknüpfen will. In den vergangenen zwei Saisons belegte das Team in der heimischen Liga den elften und zehnten Platz.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.