Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

EX-ESPE: Dzengis Cavusevic und FCZ lösen Vertrag auf

Der Slowene Dzengis Cavusevic wird nicht mehr für den FC Zürich auflaufen. Der Vertrag des 30-Jährigen wurde aufgelöst.
Ex-Espe Dzengis Cavusevic wurde auch beim FC Zürich aussortiert. (Bild: URS FLUEELER (KEYSTONE))

Ex-Espe Dzengis Cavusevic wurde auch beim FC Zürich aussortiert. (Bild: URS FLUEELER (KEYSTONE))

Der FC Zürich und Dzengis Cavusevic haben sich geeinigt, den bis Sommer 2018 laufenden Vertrag per sofort aufzulösen. In 42 Pflichtspieleinsätzen erzielte der 30-Jährige 12 Tore.

Der Offensivspieler war im Juli 2016 vom FC St.Gallen zum Zürcher Stadtklub gestossen, der damals eine Saison in der zweithöchsten Liga absolvieren musste. Cavusevic hatte nach einem fulminanten Einstand beim FCSG viel Verletzungspech und erlitt zwei Kreuzbandrisse. Danach konnte er nie mehr an seine Leistungen anknüpfen.

Vor seinem Engagement bei St.Gallen hatte Cavusevic auch dem FC Wil angehört. (sda/jw)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.