Europas populärste Liga

Die NLA ist die Eishockeyliga mit dem grössten Zuschauerzuspruch in Europa. Im Durchschnitt wurden die Spiele während der Qualifikation von 6306 Besuchern in den Stadien verfolgt. 2009/10 waren es noch 6181 pro Partie.

Merken
Drucken
Teilen

Die NLA ist die Eishockeyliga mit dem grössten Zuschauerzuspruch in Europa. Im Durchschnitt wurden die Spiele während der Qualifikation von 6306 Besuchern in den Stadien verfolgt. 2009/10 waren es noch 6181 pro Partie. Mit dem Anstieg, der vor allem auf die neue, vergrösserte Arena des EV Zug zurückzuführen ist, überflügelte die Schweizer Spitzenliga das schwedische Pendant, das vergangene Saison am meisten Zuschauer in Europa anlockte, heuer aber nur noch auf einen Durchschnitt von 6160 Zuschauern in der Regular Season kam. Dies geht aus dem Jahresbericht des internationalen Verbands IIHF über die Eishockey-Zuschauerzahlen rund um den Globus hervor.

Weltweit lockt nur die nordamerikanische NHL mehr Besucher in die Stadien als die NLA. Hinter der Schweiz und Schweden folgen die russische KHL, die deutsche Spitzenliga DEL sowie die nordamerikanische AHL. (mat)