Erstes Tor für Scarione

FUSSBALL. Der frühere St. Galler Oscar Scarione hat für seinen neuen Club Kasimpasa Istanbul erstmals getroffen. Im Heimspiel der höchsten türkischen Liga gegen Kayserispor erzielte der Argentinier in der 24. Minute per Penalty das 2:0.

Drucken
Teilen

FUSSBALL. Der frühere St. Galler Oscar Scarione hat für seinen neuen Club Kasimpasa Istanbul erstmals getroffen. Im Heimspiel der höchsten türkischen Liga gegen Kayserispor erzielte der Argentinier in der 24. Minute per Penalty das 2:0. Kasimpasa Istanbul setzte sich schliesslich mit 3:1 durch und feierte damit in der zweiten Runde den ersten Saisonsieg. Die anderen Tore für Scariones Club erzielten der Portugiese André Castro und der Holländer Ryan Babbel. Scarione spielte während 90 Minuten durch. Im 4-2-3-1-System nahm er die gleiche Rolle ein wie zuletzt in St. Gallen. In der nächsten Runde trifft Kasimpasa am kommenden Freitag auswärts auf Konyaspor, den Club aus der zentralanatolischen Stadt Konya. (red.)