Erstes Abokonzert

Am Eröffnungskonzert der Konzertgemeinde Frauenfeld interpretieren unter dem Motto «Meister und Meisterschüler» Teilnehmer der Kammermusikakademie 2012 an der Zürcher Hochschule der Künste Brahms Klavierquartett c-moll op. 60 und Dvoráks Klavierquintett A-Dur op. 81.

Merken
Drucken
Teilen

Am Eröffnungskonzert der Konzertgemeinde Frauenfeld interpretieren unter dem Motto «Meister und Meisterschüler» Teilnehmer der Kammermusikakademie 2012 an der Zürcher Hochschule der Künste Brahms Klavierquartett c-moll op. 60 und Dvoráks Klavierquintett A-Dur op. 81. Kammermusik hat einen zentralen Stellenwert in der Ausbildung der ZHdK. Ziel der jährlich stattfindenden Kammermusikakademie ist es, den Studenten zu ermöglichen, zusammen mit den Dozenten, die als aktive Kammermusikpartner mitwirken, grössere, anspruchsvolle Werke einzustudieren und in Konzerten aufzuführen. Unter der Leitung von Ulrich Koella (Klavier) und Orfeo Mandozzi (Violoncello) treten Iryna Gintova, Livia Otth (Violinen) und Ulrike Jaeger (Viola) im Rathaussaal auf. (ehe)

Mo, 1.10., 20 Uhr, Rathaus Frauenfeld. Vorverkauf: Witzig, Rheinstrasse 10, 052 723 29 00.